Newsletter

Newsletter

Angebote und Ausflugstipps
kommen jetzt zu Ihnen:
Online buchen

Alfred Dorfer in Schrems

Alfred Dorfer gastiert mit seinem aktuellen Stück "bisjetzt" in Schrems. Der Titel lässt es schon anklingen: In „bisjetzt“ blickt Dorfer zurück, jedoch nicht nur auf seine eigene Biographie. Die Perspektive setzt weiter oben an: Zeitgeschichte passiert Revue - Vergessenes, Verdrängtes, Erinnerliches, Neues.
© Robert Peres
© Robert Peres

Mit Alfred Dorfer kommt einer der bekanntesten Kabarettisten Österreichs ins Waldviertel. Sein Erfolg lässt sich nicht zuletzt auf sein Engagement bei zahlreichen österreichischen Filmproduktionen zurückführen.

Bei seinem neuen Bühnenstück „bisjetzt“ wollte er ein klassisches Best-of vermeiden. Es sollte keine Aneinanderreihung von Nummern werden: Die erste und die zweite Hälfte sind jeweils ein Stück, die sich am Schluss zusammenschließen. Er verzichtet bei „bisjetzt“ auf Tagespolitik, es geht viel mehr um die Frage, ob eine Biografie, die wir leben, ausreicht.

Dorfer kombiniert Ausschnitte aus seinen Anfängen im Ensemble „Schlabarett“, seinen Koproduktionen mit Josef Hader („Indien“), bis zum preisgekrönten „fremd“ und komponiert sie alle gekonnt mit ordentlich Selbstironie zu seiner eigenen Biografie. „bisjetzt“ ist deshalb kein handelsübliches Best-of, sondern, wie bei ihm üblich, ein eigenständiges Stück voll fröhlichem Nihilismus. Es ist die zielstrebige Spurensuche eines leidenschaftlichen Vordenkers und Nachfragers, eines engagierten Wurzelbehandlers und Fassadenabklopfers, eines satirischen Trapezkünstlers und melancholischen Sokratikers. Kurz: eine Werkschau Dorfers, über den die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Er ist der vielfältigst Begabteste unter seinen deutschsprachigen Kollegen“.

Mit dabei, wie immer, die großartigen Musiker Peter Herrmann, Günther Paal und Lothar Scherpe, sowie der singende Techniker Robert Peres.

Lassen Sie sich den Ausnahme-Kabarettist Alfred Dorfer nicht entgehen und erleben Sie einen interessanten und vor allem unterhaltsamen Abend in Schrems.

Termin:
29. April 2012
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Vorverkauf in allen ErsteBank & Sparkasse Filialen.

Alfred Dorfer - „bisjetzt“

Stadthalle, 3943 Schrems, Dr.-Karl-Renner-Straße 1
(I) www.dorfer.at


« zurück