Eine Nacht länger vom Waldviertel träumen!

Buchen Sie Ihre Langschläfer.Auszeit!

Für Langschläfer wird nun ein Traum wahr: Drei Waldviertler Gastgeber schenken ihren Gästen eine zusätzliche Urlaubsnacht! Und auch sonst ist die „Waldviertler Langschläfer.Auszeit“ ganz und gar nicht zum Gähnen: Frühstück gibt es bis 12 Uhr, ein traumhaftes Wellnessangebot sorgt danach für Entspannung.

„Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“, schwärmte einst der Dichter Heinrich Heine von einem langen Vormittag im Bett. Selbst Immanuel Kant meinte träumerisch: „Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.“ Was nun dem Dichter und dem Philosophen nicht mehr gegönnt ist, können zum Glück alle Gäste des Waldviertels beim buchbaren Winterangebot „Langschläfer.Auszeit“ genießen.

„W“ wie Waldviertel, Wellness und Wohlfühlen

Wer lange schläft, träumt länger von den schönen Seiten des Lebens. Und von diesen haben die „Waldviertler Langschläfer Auszeit“-Gastgeber sehr viele zu bieten:

Im Schlosshotel Rosenau werden Sie mit Dampfbädern, Sauna- und Whirlpool bis hin zu Massagen und einem exquisiten Beautybereich verwöhnt. In diesem Renaissanceschloss erwachen die Lebensgeister auf‘s Neue und schwärmen sodann in den romantisch Schlosspark oder zu den Ausflugszielen in der Umgebung aus. Finden sich doch ganz in der Nähe mit dem „Zwettler Brauerlebnis“, der „Whisky-Erlebniswelt“ in Roggenreith und dem Kräuterexperten „Sonnentor“ in Sprögnitz viele köstliche Sehenswürdigkeiten der Waldviertler Geschmackswelt.

Apropos „Schwärmen“: Das ist gewiss auch das richtige Wort für einen Langschläfer-Urlaub im Hotel Liebnitzmühle. Hier, in Raabs an der Thaya, kann man im wahrsten und erholsamsten Sinn des Wortes in die Waldviertler Wohlfühlwelt eintauchen und im Whirlpool bei 39 Grad und einem Glas Sekt den Waldviertler Winterhimmel bewundern. Oder man stattet der finnischen Blockhaussauna einen Besuch ab und erfrischt sich hiernach bei romantischer Beleuchtung im Indoorpool.

Eingebettet in eine traumhafte Waldlandschaft zwischen Mandelstein und Nebelstein liegt die Gasthof-Pension Nordwald. Ein „Saunarium“ mit Bio-Sauna, Infrarotkabine und Wärmeliegen bis hin zu einem Kräuter-Dampfbad und Fitnessraum verwöhnen die Gäste - ein entspannendes Wellnessprogramm, das sich im naheliegenden Moorheilbad Harbach fortsetzen lässt. Zuvor sollte man sich unbedingt mit den Spezialitäten der hauseigenen Qualitätsküche in der heimeligen Zirbenstube oder dem Panorama-Wintergarten stärken. Mit den Fischgerichten von Forelle und Saibling aus eigener Zucht schwimmt man hier auch kulinarisch gegen den Strom des Alltags.

Lange schlafen, noch länger genießen – die Waldviertler „Langschläfer.Auszeit“ macht den Winter zur erholsamen Jahreszeit.

Zum „Langschläfer.Auszeit“-Angebot