BÖTM Top Seminar 2019

Mittwoch 2. Oktober bis Freitag 4. Oktober 2019 in St. Johann in Tirol.

Für drei Tage wird St. Johann zum Hotspot für Tourismusfachleute aus ganz Österreich. Beim BÖTM Top Seminar diskutieren Experten über die Trends der Branche. Und der BÖTM feiert sein 60 jähriges Bestehen.

Gäste wollen sich heute auf die Schnelle „entschleunigen“ und suchen smarte Lösungen in einer immer komplexeren Welt. Das stellt Tourismusorganisationen vor große Herausforderungen.

Aus dem Programm

  • Sektionschefin Mag. Ulrike Rauch-Keschmann / Bundesministerium für Tourismus und Nachhaltigkeit
    Einbindung der DMOs im neuen Masterplan für Tourismus
  • Mirco Hitzigrath/ Upstalsboom (Stille Revolution)
    Führung – eine Frage von Haltung und Bewusstsein
  • Charles Bahr / Tubeconnect
    Generation Z: Die Teenager von heute & Arbeitnehmer von morgen nachhaltig erreichen – (wie) geht das?
  • Florian Bauhuber / GF, Netzwerkpartner & Mentor bei Tourismuszukunft – Realizing Progress
    „Smarte Tourismus Daten“ - Die Zukunft des Tourismusmarketing; Knowledge Graph und Open Linked Data, Datenstandards in der Touristik, Nachfragebasiertes (databased) Marketing
  • Mag. Florian Größwang / Partner Management Österreich Werbung
    Relevant fürs Land

Neben dem Wissenstransfer bleibt genügend Zeit zur Besichtigung innovativer Hotelkonzepte.

Vorstellung neuer und innovativer Projekte

Bezugnehmend auf das Feedback vom letzten BÖTM Top Seminar soll beim diesjährigen Seminar die Möglichkeit bestehen, „NEUE und INNOVATIVE Projekte“ persönlich unter Kollegen vorstellen zu können.

Bei Interesse bitte die touristischen Projekt-Vorschläge mit folgenden Informationen
bis spätestens 5. August 2019 schriftlich bei Lisa Loferer (siehe Kontakt unten) - anmelden:

  • einem kurzen Informationstext
  • entsprechende Bilder oder/und ein Video
  • Power Point Präsentation mit maximal 5 Folien

Für jeden Beitrag werden 20 Minuten reserviert. Bitte um Verständnis, dass maximal zwei bis drei Beiträge beim Top-Seminar eingeplant werden können. Diese werden am Donnerstag, 3. Oktober 2019, ab 13.30 Uhr als Teil des Programms starten. Die Möglichkeit für Detailfragen besteht im Anschluss.

Infos, Anmeldung und Detailprogramm:

Fragen an:
Lisa Loferer
lisa.loferer@gastein.com
(T) +43 (0) 664 431 28 66

Anmeldung bei:
Mag. (FH) Christian Schirlbauer
BÖTM Generalsekretär
tourismus@schirlbauer.at
(T) +43 (0) 664 531 75 55

Detailprogramm zum Download

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...