Balloonworlds 2018

23. Weltmeisterschaft im Heißluftballonfahren von 18. - 26. August 2018 in Groß Siegharts!

Beim internationalen Heißluftballonwettbewerb, welcher alle zwei Jahre ausgetragen wird, kämpfen die besten Teams der ganzen Welt um den Weltmeistertitel. Im Jahr 2018 findet die Weltmeisterschaft im Heißluftballonfahren in Groß Siegharts im Waldviertel statt.

1. Waldviertler Ballonfahrer Club

Der 1. Waldviertler Ballonfahrer Club wurde am 18. März 1983 in Groß Siegharts gegründet und ist somit einer der ältesten Heißluftballonvereine in Österreich. Die ersten Piloten wurden noch im Ausland ausgebildet. Da dies aber keine Dauerlösung war, wurde auch bald nach der Gründung eine Ballonpilotenschule ins Leben gerufen. Dort werden auch heute noch eine Vielzahl an österreichischen und ausländischen Piloten ausgebildet.

23. Weltmeisterschaft im Heißluftballonfahren

Bis dato wurden derartige Bewerbe noch nie in Niederösterreich ausgetragen. 2014 ging die Veranstaltung in Brasilien und im Jahr 2016 in Japan über die Bühne. Groß Siegharts hat sich im Kampf um den Austragungsort für die Weltmeisterschaft im Heißluftballonfahren 2018 durchgesetzt. Somit findet im Jahr 2018 die 23. Weltmeisterschaft im Heißluftballonfahren im Waldviertel, genauer gesagt in Groß Siegharts, statt.

Von 18. bis 26. August 2018 werden rund 800 Piloten und Crewmitglieder aus 38 Nationen am Veranstaltungsort anwesend sein. Aufgrund der Einzigartigkeit dieses Events ist mit entsprechenden Zuschauerzahlen über die ganze Woche, aber auch speziell bei den Highlights wie der Eröffnung oder der „Nacht der Ballone" zu rechnen.

www.balloonworlds2018.at