Lebendes Textilmuseum Groß-Siegharts

Popis

Im 19. Jahrhundert entstanden in Groß-Siegharts sechs große Textilfabriken, die alle mit Dampfkraft betrieben wurden. In einem nicht mehr genutzten Trakt der ehemaligen Bandfabrik, wurde auf einer Fläche von rund 600 m² mit ca. 1000 Exponaten eine Dauerausstellung gestaltet. Im Lebenden Textilmuseum in Groß-Siegharts werden Maschinen der Bandverarbeitung, welche alle noch funktionstüchtig sind, ausgestellt. Erfahren Sie alles über die Arbeitsschritte in der Bandproduktion sowie Interessantes über die Geschichte der Weberei des „Bandlkramerlandls“.

Místo a příjezd