Ein Dorf und seine Blume

Dort, wo der „Mohntag“ der schönste Tag der Woche ist...

Das Mohndorf Armschlag, eine der buntesten Attraktionen im Waldviertel, feiert heuer sein 30-jähriges Jubiläum. Auf rund 15 Hektar Anbaufläche blühen im Juli rund drei Wochen lang die Waldviertler Graumohnfelder in den Farben lila, weiß und rot.

Das „blüht“ den Gästen im Mohndorf

Für einen Besuch im Mohndorf empfehlen wir einen Spaziergang durch das Dorf entlang des Mohnlehrpfades. Vorbei am längsten Mohnblumenbild, entlang des Bildes informieren sechs Schaukästen zum Thema und erzählen so manches Schmankerl rund um den Mohn. Zur Erinnerung an den Besuch im Mohndorf bietet sich an, mit der neuen Fotowand und der „Mohninchen-Familie“ ein Foto zu machen. Das neueste Angebot ist ein mobiles Rätselspiel. Das bis zur Dorfmitte errichtete WLAN lässt Familien, Schüler- und Erwachsenengruppen gemeinsam oder im Wettbewerb ihr Wissen zum Thema Mohn erweitern.

Schlagen Sie Ihre „Mohnzelte“ beim Mohnwirt Neuwiesinger auf

Das Mohnwirtshaus „vermohnt“ seine Gäste mit einer reichhaltigen Speisekarte voller Mohnspezialitäten. Mohnzelten, Mohntorten, Karpfenfilet in Mohnkruste, Mohnnudeln, Mohnschokolade, Mohnhonig, Mohnölpesto, Mohnfitüre, sind nur wenige Beispiele.

Der Mohn ist aufgegangen

Für Frühaufsteher und Mohnliebhaber wird beim Blütenerwachen von 1. – 11. Juli 2019 eine Fahrt mit dem Mohnexpress zu den blühenden Feldern, einen Spaziergang mit den Gästebetreuern und ein anschließendes köstliches Mohnfrühstück beim Mohnwirt (nach Voranmeldung) angeboten.

Am 3. Sonntag im August lädt das Mohndorf zum „Mohnstrudelwandertag“ ein. Gäste lernen das weitverzweigte Mohnstrudelwandernetz kennen, das das ganze Jahr über von vielen Wanderern genützt wird.

Am 3. Wochenende im September wird traditionell Erntedank beim „MohnGenussHerbst“ gefeiert. Alles dreht sich um den Waldviertler Graumohn in den Höfen und Stadln des Mohndorfes und entlang der Dorfstraße. Waldviertler Volksmusik und Brauchtum geben diesem bodenständigen Fest einen besonderen Rahmen.

Wir lernen alles über Mohn

Die „Mohndorfschule“ bietet ein reichhaltiges Seminar- und Kursangebot jeweils samstags ab 14 Uhr (Kochkurse mit der Mohnwirtin, geführte Wanderungen, Bastel- und Malkurse, usw.).