Mountainbiking

Bergland - Strecke

Full screen mode

Elevation profile

37,94 km length

Tour dates

  • Difficulty: Difficult
  • Route: 37,94 km
  • Ascent: 593 egm
  • Descent: 594 egm
  • Duration: 4:00 h
  • Lowest point: 658 m
  • Highest point:887 m

Features

  • Round tour
  • Nice views
  • With refreshment stops
  • Botanical highlights
  • Faunistic highlights

Details for: Bergland - Strecke

Brief description

Gr. Gerungs - Hypolz - Freitzenschlag -  Kotting Nondorf - Freitzenschlag - Wiesensfeld - Griesbach - Kamp - Griesbach - Weißes Kreuz - Bretterbauer - Kleinpertholz - Gr. Gerungs

Starting point of the tour

Groß Gerungs, Sportplatz

Destination point of the tour

Groß Gerungs, Sportplatz

Route description

Vom Sportplatz aus fährt man zunächst am Herz-Kreislauf-Zentrum und der Pletzensiedlung vorbei Richtung Hypolz. Vom Anstieg nach der Stadt, dem sogenannten Pulverturm, hat man einen schönen Blick zurück nach Groß Gerungs.

Von Hypolz geht es weiter entlang der Zwettl und dann hinauf nach Freitzenschlag. Von hier führt der Weg vorbei an Einzelgehöften, Wiesen, Feldern und durch Waldstücke über Kotting Nondorf wieder zurück nach Freitzenschlag, wo nochmals ein Blick über die Stadt möglich ist.

Danach  folgt ein knackiger Anstieg über die Moltern und über den Fichtner und ein länger Waldweg Richtung Wiesenfeld, von wo man schließlich weiter über Griesbach bis nach Kamp fährt. Hier lohnt sich eine Besichtigung der Hammerschmiede.

Nach einem kurzen Stück Bundesstraße geht’s beim „Roten Kreuz“ vorbei  auf Asphalt- und Feldwegen hinunter nach Griesbach, und dann hinauf nach  Antenfeinhöfen. Asphalt-, Feld- und kleine Waldwege wechseln sich ab. Es wird nie anstrengend, aber auch nie richtig geruhsam. Dabei sollte man sich Zeit nehmen  die wunderschöne Landschaft zu genießen.

Am höchsten Punkt der Tour angekommen geht es leicht bergab nach Kleinpertholz. Nach der  Gegensteigung, welche mit schönen Aussichtspunkten gespickt ist, blickt man einer rasanten Abfahrt ins Zwettltal entgegen. Vorbei  an  der Klauskapelle (ein Platz der Kraftarena), die  über einen Steg erreicht werden kann, geht es weiter zur Klausmühle und über Klein Reinprechts zurück zum Ausgangspunkt am Sportplatzgelände.

Directions

Von St. Pölten kommend über S33 nach Krems, weiter über B37 und B38 nach Zwettl und über B38 nach Groß Gerungs.

Von Wien kommend über A22 und S5 nach Krems, weiter über B37und B38 nach Zwettl und über B38 nach Groß Gerungs.

Von Westen kommend über A1 bis Linz, weiter auf A7 und S10 nach Freistadt, B38 bis Karlstift, B38 nach Groß Gerungs.

Parking

Parkplätze in Groß Gerungs, Achtung auf die Kurzparkzone am Hauptplatz Groß Gerungs

Busverbindungen von Krems über Zwettl, von Linz über Karlstift oder Arbesbach und von Gmünd nach Groß Gerungs

Waldviertelbahn von Gmünd nach Groß Gerungs in den Sommermonaten

More info/links

Stadtgemeinde Groß Gerungs
3920 Groß Gerungs, Hauptplatz 18
(T) +43 2812 8611
(E) office@gerungs.at
(I) www.gerungs.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +432822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Map recommendations

Mountenbikekarte Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/mountainbikekarte-waldviertel-waldviertel-tourismus