Kremstalhöhlenweg

Hiking route from Albrechtsberg Hauptplatz

Elevation profile

13,85 km length

Tour dates
  • Difficulty: Medium
  • Route: 13,85 km
  • Ascent: 396 egm
  • Descent: 396 egm
  • Duration: 4:00 h
  • Lowest point: 450 m
  • Highest point:750 m
Features
  • Suitable for families and children

Details for: Kremstalhöhlenweg

Starting point of the tour

Albrechtsberg Hauptplatz

Route description Kremstalhöhlenweg

Du wanderst von 686 m, leicht abwärts nach Gillaus. Von dort führt der Weg über die Gillausklause zur Großen Krems. Entlang der Krems wanderst du Fluss abwärts zum Zwickl (450m), wo Große und Kleine Krems zusammenfließen. Fluss aufwärts entlang der Kleinen Krems hast du die Möglichkeit die Kremstalhöhlen zu besichtigen (nur geübte Wanderer). An der Gudenushöhle und an der Burg Hartenstein vorbei, zum Sägewerk Kühtreiber, steil ansteigend nach Els (Einkehrmöglichkeit 645 m). Leicht ansteigend geht es nun zum Weißen Kreuz (Marterl) und zurück nach Albrechtsberg.

Directions

Von Wien über A 22 und S 5 bzw. A1 und S 33 nach Krems, weiter auf B 37 Richtung Zwettl. Nach Gföhl links Richtung Lichtenau abbiegen und bis Albrechtsberg fahren.

Von Linz über die A7 bis Unterweitersdorf hier auf die B310 fahren und der Straße bis Freistadt folgen. In Freistadt auf die B38 wechseln und bis Zwettl fahren. In Zwettl Richtung Krems auf die B37 fahren bis Marbach im Felde – hier rechts abbiegen und über Lichtenau nach Albrechtsberg fahren.

More info/links

Gemeinde Albrechtsberg
3613 Albrechtsberg
(T) 02876 258
(E) gemeinde@albrechtsberg.at 
(I) www.albrechtsberg.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
Gebührenfrei im Inland:
(T) +43 800 300350
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Map recommendations

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus