Hiking Routes

Nebelsteinweg I - Nr.20

Full screen mode

Elevation profile

7,39 km length

Tour dates

  • Difficulty: Medium
  • Route: 7,39 km
  • Ascent: 366 egm
  • Descent: 372 egm
  • Duration: 2:00 h
  • Lowest point: 683 m
  • Highest point:1.004 m

Details for: Nebelsteinweg I - Nr.20

Description

Du startest am frei zugängigen Parkplatz beim Märchenhotel Waldpension Nebelstein und wanderst zwischen dem „Märchenhaus“ (eine Ausstellung rund ums Märchen) und dem Gasthaus bergauf Richtung Wald. Die kleine Straße (links und rechts kannst du zum Waldweg Nr. 23 wechseln) überquerend beginnt der Nordwald. Nach einigen Minuten steilerem Anstieg kommst du wieder auf eine Wiese. Du folgst der Beschilderung (gelbe Tafel oder Rot Weiß Rot). Durch ein schattiges Birkenwäldchen schlängelt sich der Weg über Wurzeln und Steine hinauf zur Kapelle Obermaißen, die um 1826 erbaut wurde. Jetzt bist du „Hoch über Maißen“, schau zurück und genieße den Ausblick. Ein Stück weiter beim letzten Haus steht ein alter Fliederbaum, der sehenswert ist. Hier geht das kleine Stück Asphaltstraße wieder in eine Forststraße über.
Du wanderst jetzt auf einer Hochebene dahin, kommst wieder in den Hochwald und passierst eine Wegkreuzung, die dich auf eine Lichtung bringt mit dem Namen „Filzwiese“.   Der Boden links und rechts vom Weg wird mooriger. Hier ganz in der Nähe wird das Moor für die Therapien im Moorheilbad Harbach abgebaut. Nach ca. 600 m kommt das steilste Stück deines Weges, du biegst rechts ab und hast die letzten 10 min. bis zum Gipfel des Nebelsteins vor dir.
Die Aussicht vom Gipfel auf 1017m ist fantastisch. Ein Stück weiter unten kannst du Schutz suchen und dich stärken. Die Nebelsteinhütte ist bereits seit November 1948 in Betrieb und die erste Schutzhütte, die nach dem Zweiten Weltkrieg vom Österreichischen Alpenverein gebaut wurde.
Die hinter der Hütte aufragenden Felsen sind als die „3 Riesen“ bekannt. Interessant sind auch die vielen Wege, die über den Nebelstein führen wie etwa der Europäische Fernwanderweg E8 von der Nordsee in die Karpaten, der Nordwaldkammweg, der Thayatalweg oder der NÖ Landesrundwanderweg.
Nach einer Rast und Besichtigung der Felsen machst du dich auf den Rückweg, der dich zunächst entlang der Zufahrtsstraße hinunter zum Parkplatz führt, dort wendest du dich nach rechts und folgst weiterhin dem Weg Nr. 20 zu den „Waldhäusern“.
Ein Pfad führt dich die kommenden 20 Minuten den Nebelstein hinunter, immer wieder überquerst du Forststraßen. Die ersten Häuser tauchen auf, der Weg ist wieder asphaltiert, du bleibst auf dem Hauptweg, bis dir am unteren Ende an einer rechts vom Weg liegenden Wiese ein Schild „Waldweg Nr. 23“ auffällt. Das wäre ein Verbindungsweg, der dich in etwa 25 Minuten zurück zum Ausgangspunkt deiner Tour bringen würde.
Wenn du weiter bergab gehst kommst du an einer Telefonzelle vorbei und wanderst weiter talwärts bis zur breiteren Ortsstraße. Hier biegst du rechts ab und passierst die Ortsendetafel von Hirschenwies. Links biegt nun ein Weg über den Hirschenwiesbach ab. Du wanderst der schmalen Straße folgend am Hang entlang bis du rechter Hand wieder das Märchenhotel Waldpension Nebelstein am Gegenhang auftauchen siehst.
Noch einmal rechts abbiegen, hinunter zum Hirschenwiesbach, vorbei an einem kleinen Hof mit Pferden und Ziegen, geht es den Trampelpfad über die Wiese noch einmal bergauf. Wenn du die Straße überquerst bist du bei der 5. Station des „märchenhaften Wohlfühlgartens“. Wenn du Zeit hast, mach eine Runde und genieß diesen herrlichen Garten.   Noch ein paar Schritte bergauf und du hast deinen Ausgangspunkt erreicht.

Starting point of the tour

Märchenhotel Waldpension Nebelstein

More info/links

Tourismusverein Moorbad Harbach
mit den Orten der Erholung Harbach, Hirschenwies, Lauterbach, Maißen, Wultschau
(T) +43 680 238 29 39
(E) info@moorbad-harbach.at
(I) www.moorbad-harbach.at

WALDVIERTEL Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109, Fax DW 36
Gebührenfrei im Inland:
(T) +43 800 300 350
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at