Bio-Brot backen mit Thomas Linsbauer und Sabine Ruckser

zum Reiseplaner hinzufügen

Vom Handsemmerl und Mohnweckerl bis hin zum reinen Roggenbrot: In Drosendorf erlernt man die Herstellung von Brot und Gebäck, ganz einfach zum Nachmachen

Do it yourself: Eine Einführung in die Kunst des Brotbackens für alle, die Abwechslung wollen, Spaß am Selbermachen und Experimentieren haben und die hohe Qualität handwerklicher Arbeit zu schätzen wissen.

Der junge Bäcker- und Konditormeister Thomas Linsbauer stammt aus einer Waldviertler Bäckerfamilie und ist quasi in der Backstube aufgewachsen. Er hat die HTL für Lebensmittel- und Biotechnologie sowie die Meisterklasse der Bäcker in Wels absolviert und arbeitet mit Begeisterung in der Wiener Kurkonditorei Oberlaa. Durch die Zusammenarbeit mit der ersten Waldviertler Bio-Backschule und der Brot-Expertin Sabine Ruckser kommt er jetzt zurück in seine Heimat, ins schöne Drosendorf, um hier sein Wissen an neugierige „Bäckerlehrlinge“ weiterzugeben. 

Der Workshop gibt einen Überblick über die traditionelle Herstellung von Kleingebäck und Brot und zeigt, wie man es zu Hause nachbacken kann. Weizenteige, Roggenmehle und Sauerteige, alles steht am Arbeitsprogramm. Wie faltet man ein Handsemmerl und wie wird ein Mohn-Striezerl geflochten? Wie wird Brotteig gewirkt? Und was passiert, wenn Teig in aller Ruhe reift? Fragen über Fragen, gelöst in der Ersten Waldviertler Bio-Backschule. 

Weizen-, Roggen- und Sauerteig
 

  • Termin: 24.11.2018
  • Dauer: 10:00 - 16:30 Uhr
  • Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen
  • Kurspreis pro Person: € 156,- (exkl. Waldviertel Schürze € 14,-)

Buchung und Beratung

Waldviertel Incoming - Buchungsstelle Waldviertel
(T) +43 2822 54109 - 90
(E) info@waldviertel.incoming.at 

Das könnte Sie auch interessieren...