Kochkurs mit dem "Bärenwirt" Michael Kolm

zum Reiseplaner hinzufügen

Da ist der Bär los!

Der Bärenwirt nahe Arbesbach ist ein hoch dekoriertes Speiserestaurant. Beim Chef Michael Kolm höchstpersönlich einen Kochkurs absolvieren zu können ist ein Glückserlebnis.

Im hohen Waldviertel, im Quellgebiet des Großen Kamps, leben noch Bären. Freilich geschützt in einem Gehege, bestens betreut von der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“. Der Bärenhof von Michael Kolm liegt unmittelbar beim „Bärenwald“-Gelände. Herr Kolm ist ein junger Starkoch, der mit höchster Leidenschaft und feinstem Gespür bei der Sache ist. Für Interessierte gibt er nun erstmals seinen Wissensschatz weiter – zusammenfassend gesagt: Er ist ein Meister der „Waldviertler Fusionsküche“

Weit weg von der Großstadt, in der Waldviertler Einschicht, kocht es sich ganz besonders konzentriert. Wer hierher, zu Michael Kolm und seinem Bärenhof pilgert, der meint es wohl ernst mit seinem Koch-Lern-Eifer. Der Koch zeigt, wie man Waldviertler „Standards“ neu interpretieren kann – und ermuntert permanent dazu, am Herd ebenfalls kreativ und mutig zu sein. 

In diesem Kurs wird ein exquisites viergängiges Menü bereitet - mit großer Liebe zum Detail, mit einem Bekenntnis zur Waldviertler Tradition, bei gleichzeitiger Wertschätzung internationaler Einflüsse.

Regional und international, die Mischung ist delikat
 

  • Menü: 4-gängiges saisonales Menü | klassisches Waldviertler Gericht | neu interpretiert
  • Dauer: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Termine: 07.02.2019 | 14.03.2019
  • Teilnehmeranzahl: mind. 5 Personen 
  • Kurspreis pro Person: € 100,- (exkl. Waldviertel Schürze € 14,-)

Buchung und Beratung

Waldviertel Incoming - Buchungsstelle Waldviertel
(T) +43 2822 54109 - 90
(E) info@waldviertel.incoming.at

Das könnte Sie auch interessieren...