kunst-trifft-handwerk

Individuell, einzigartig, immer etwas Besonderes

Monika Hartl verbindet altes Handwerk mit einem hohen Maß an Individualität: Die von ihr hergestellten Schmuckstücke aus Glas sind so einzigartig wie die Menschen, die sie tragen.

Im kleinen Pöbring im Südlichen Waldviertel, wohin es auch viele andere Künstler und Kunsthandwerker zieht, hat Monika Hartl im Jahre 2006 die Glasdreherwerkstatt „kunst-trifft-handwerk“ eröffnet. Eine Werkstatt, in der sie vor allem Schmuckstücke aus Glas produziert. Ihren Kunden bietet sie ein Höchstmaß an Individualität und kann dabei ihre eigene Kreativität ausleben. „Viele wenden sich mit Sonderaufträgen an mich, in meiner Werkstatt werden ausschließlich Unikate hergestellt.“

Bevorzugter Werkstoff? Glas, Glas und nochmals Glas – oft in Kombination mit Silber und Edelsteinen. Monika Hartl: „Diese Materialien unterstreichen die Einzigartigkeit der Trägerin. So wie du bist, sollten auch die Dinge sein, die du trägst: individuell, einzigartig, immer etwas Besonderes!“

Für ein paar Stunden kann man bei Monika Hartl auch gleich in die Welt des Glasperlendrehens eintauchen: Die TeilnehmerInnen ihrer Workshops lernen eine alte Handwerkskunst intensiv kennen und können dabei auch die eigene Kreativität ausleben.

Besuchen Sie die kunst-trifft-handwerk: 

Führung

  • Termine: Mo-Sa gegen Voranmeldung
  • Dauer: ca. 45 Minuten
  • Preis: pro Person € 9,-

Kurs „Glasperlen-Drehen"

  • Termine: Mo–Sa nach Terminvereinbarung
  • Teilnehmeranzahl: max. 3 Personen
  • Dauer: 6 Stunden
  • Preis: pro Person € 120,-

Buchung & Beratung

Haben Sie Interesse an einer Führung oder an einem Handwerkskurs in diesem Betrieb? Dann stehen wir Ihnen unter (T) +43 2822 54109-90 gerne zur Verfügung! 

Das könnte Sie auch interessieren...