Ferienschloss Wetzlas

Schullandwoche im Schloss Wetzlas in Niederösterreich

Die Natur des Waldviertels erleben. Umgeben von alten Gemäuern und einem fast sieben Hektar großen, eingefriedeten Schlosspark. Wenn Jugendliche und Pädagogen dann noch aus einem Füllhorn an Aktivitäten in der Umgebung wählen können, sind sie bestimmt im Ferienschloss Wetzlas angekommen. Vom Grillplatz bis zur Disco ist das gesamte Schloss auf die Bedürfnisse von Jugendlichen ausgerichtet.

Die Schönheit der Natur in der Projektwoche im Waldviertel kennenlernen

Das Ferienschloss Wetzlas liegt, umgeben von einem knapp sieben Hektar großen Schlosspark, im Herzen des Waldviertels am Ortsrand von Wetzlas. Sowohl der Kampsee als auch die mächtige Burgruine Dobra befinden sich in unmittelbarer Nähe des Schlosses. Unberührte, idyllische Natur und ein breit gefächertes Angebot an Freizeitmöglichkeiten machen das Schloss in Niederösterreich zum idealen Ziel für jede Art von Kinder- und Jugendreisen in Österreich.

Die Ausstattung im Überblick:

  • 100 Betten, aufgeteilt auf Mehrbettzimmer mit Stockbetten 
  • Überwiegend Etagenbäder
  • 1 Betreuerzimmer pro Trakt: Osttrakt, Gartentrakt und Kapellentrakt
  • Ein eigener Aufenthaltsraum pro Trakt
  • 1 Festsaal, als Speisesaal genützt
  • Fernsehzimmer mit SAT-TV, DVD, großer Leinwand, WLAN
  • Lesezimmer und Balkonzimmer im Obergeschoss
  • 1 Spielzimmer mit Tischtennis und Tischfußball
  • Bastelräume im Nebengebäude
  • Disco mit Musik- und Lichtanlage im Nebengebäude 
  • 7 ha großer Schlosspark mit bis zu 300 Jahre alten Bäumen(Naturdenkmäler)
  • Gartengarnituren
  • Pavillon im Garten
  • Großer Grillplatz 
  • Riesen-Hollywoodschaukel, Slacklines und Baumschaukeln im Garten
  • Lagerfeuerplätze, einer davon in Form eines Tipi-Zeltes überdacht
  • Fußballwiese mit Toren
  • Volleyballplatz
  • Schlossteich mit Floß und Möglichkeit zum Angeln
  • 10 kostenlose 24-Gang-Räder zum Verleih
  • Koppel mit 3 Ponys

Noch mehr Abwechslung geht nicht: das Aktivprogramm im Ferienschloss

Untertags toben und spielen Kinder und Jugendliche im gut 7 ha großen Schlosspark. Ob auf der Fußballwiese, bei den drei hauseigenen Ponys, auf der Riesen-Hollywoodschaukel oder beim Angeln am Schlossteich: Langeweile kommt im Ferienschloss bestimmt nicht auf. Besonders beliebt sind der Grillplatz und der Pavillon, wo Jugendliche und Pädagogen gemeinsam laue Abende verbringen. Die idyllische und unberührte Natur im Herzen des Waldviertels runden das Abenteuer im Schloss perfekt ab. 

Was Lehrer und Schüler am Ferienschloss Wetzlas besonders schätzen: die Unmengen an Freizeitbeschäftigungen, die direkt im Schloss und im Park darauf warten, ausprobiert zu werden. Das Tüpfelchen auf dem I ist die ausgezeichnete Lage im Herzen des idyllischen Waldviertels. 

Freizeitmöglichkeiten auf einen Blick

Eine Kinder- oder Jugendreise ins niederösterreichische Waldviertel verspricht ein abwechslungsreiches Programm direkt im Ferienschloss und in unmittelbarer Umgebung.

Unterhaltung im Ferienschloss:

  • Kreativ-Workshop (Halbtages-Workshop, ab € 12,- pro Person)
  • „Wald erleben“ – waldpädagogische Entdeckungsreise rund um das Schloss (3 bis 4 h, € 6,- pro Person)
  • Fackel- oder Laternenwanderung zur Burgruine Dobra (Beginn vor Einbruch der Dunkelheit, € 6,- pro Person)
  • Greifvogel-Flugvorführung im Schloss Waldreichs, Falknereimuseum, Eulenpark, Schiffsrundfahrt mit der MS Ottenstein (ungeführte Wanderung, 1,5 bis 2 h, Rückfahrt mit dem Bus, Preis inkl. Busfahrt auf Anfrage)
  • Felsenhöhle „Frauenluck’n“ (45-minütige Wanderung, kostenlos)
  • Kindercomedy (bunter Abschiedsabend im Anschluss an den Grillabend, ab € 5,-pro Person)

Highlights in der Umgebung:

Kostenlose Bonusleistungen
Busfahren zum Selbstkostenpreis Großer Grillabend im Schlosspark Getränkepauschale im Ferienschloss

Unkompliziert an- und abreisen
Busfahrten von der Schule zum Ferienschloss und wieder zurück zum Abfahrtsort der Schulgruppen können direkt vom Schloss zum Selbstkostenpreis organisiert und abgerechnet werden. Unkomplizierter geht’s kaum!

Grillen und chillen
An einem Abend der Sport- oder Projektwoche wird der Speisesaal gegen die große Grillstelle im Schlosspark eingetauscht. Gemeinsam grillen Schüler und Pädagogen Koteletts, Mini-Käsekrainer, Mini-Berner-Würstel und Nürnberger Rostbratwürstel. Dazu gibt es Rosmarin-Erdäpfel und gegrilltes Gemüse. Vegetarische Alternativen sind ebenfalls möglich.

Wasser, Fruchtsäfte und mehr
Für Kinder und Jugendliche stehen den ganzen Tag über Fruchtsäfte zur Selbstbedienung bereit. Lehrer erhalten kostenlosen Kaffee, Tee und diverse weitere Getränke.

Preise

1.-8. Schulstufe
Vollpension ab € 40,- für 1 Nacht /Person

ab der 9. Schulstufe
Vollpension ab € 44,- für 1 Nacht/Person

Lehrerpreise auf Anfrage


Abwechslungsreicher könnte eine Landschulwoche im Waldviertel kaum sein. Mit der idyllischen Natur zu Füßen und der Auswahl an Attraktionen vor der Nase wird jeder Tag der Reise zu einem guten Tag. Jetzt Anfrage senden!

Jetzt anfragen!