Kloster-Schul-Werkstätten Schönbach

Handwerk erleben im Waldviertel

Geschichte erleben und bewahren. Diese beiden Aspekte stehen im Mittelpunkt eines Ausflugs in die Kloster-Schul-Werk-Stätten in Schönbach. Während im Museum des ehemaligen Klosters zu Schönbach alte Handwerkstechniken und historische Arbeitswelten bestaunt werden, erwachen sie in den Kloster-Schul-Werkstätten wieder zum Leben. Denn Handwerk erleben! steht hier an oberster Stelle. Auch ein Besuch im Korb.Garten sollte unbedingt am Programm stehen.

Von Seifensiederei bis Korbflechten

Ganz gleich, ob im Zuge einer Projektwoche oder als Tagesausflug nach Niederösterreich: Bei diesem Ausflug ins Waldviertel, lernen Jugendliche alles über traditionelle österreichische Handwerkstechniken. Und weil das Credo mitmachen dabei großgeschrieben wird, dürfen die Besucher das gewonnene Wissen des Projekttages in Workshops in die Tat umsetzen. 

Die Highlights im Überblick:

  • Handwerksmuseum zum Kennenlernen traditioneller Handwerkskunst aus Österreich
  • Neu seit 2017: Wäschepflegemuseum
  • 1. österreichisches Korb-Outlet: Vom Wachauer Zistel über den Waldviertler Erdäpfelkorb bis zum Besen gibt es hier allerhand Handwerkskunst zu kaufen.
  • Korb.Garten zum Bestaunen von Körben und Pflanzen für die Seifenproduktion
  • Ausstellung von Seifen aus aller Welt
  • Überdachter Klosterhof mit Klosterbühne
  • Multimediashows
  • Seifensiederei: Kinder und Jugendliche sieden ihre eigene Seife oder filzen diese ein
  • Korbflechterei in der Flechtwerkstatt 
  • Speziell auf Kinder und Jugendliche abgestimmte Führungen durch das Museum Schönbach
  • Klosterladen zum Erwerb von Seifen, Körben, Bienenwachskerzen, Holzwaren, Schnäpsen sowie Mohn- und Kürbisprodukten.  

Hand anlegen in den Kloster-Schul-Werkstätten

Was Lehrer an einer Schülerreise in die Kloster-Schul-Werkstätten in Schönbach im Waldviertel besonders mögen? Die traditionelle österreichische Handwerkskunst wird hier wieder zum Leben erweckt, Kinder und Jugendliche lernen auf anschauliche Weise den Reiz der alten Techniken kennen. Ist die Lust zum Selbermachen erst einmal geweckt, haben die Besucher die Möglichkeit, ihre eigenen Körbe zu flechten und Schwimmseifen herzustellen bzw. Seifen einfilzen.

Tipp: Für noch mehr Abwechslung in der Projektwoche im Waldviertel sorgen die nahegelegenen Ausflugsziele wie das Naturdenkmal Lohnbachfall, der Pferdehof Rauch, das Bärengehege Arbesbach und die Burg Rappottenstein. Zudem steht am benachbarten Kinderspielplatz eine Grillstelle mit Würstel-Catering zur Verfügung. 

Angebote für Jugendgruppen

  • Schwimmseife herstellen (Dauer: etwa 1 Stunde je nach Personenanzahl, € 5,- pro Person, die Seife darf im Anschluss mit nach Hause genommen werden)
  • Korbflechten (Dauer: etwa 1 Stunde je nach Personenanzahl, die Kosten richten sich nach dem Materialpreis, Mitnahme der Körbe nach Hause)
  • NEU: Filzen: Seifenstücke werden mit bunter Wolle umfilzt (Dauer etwa 1 Stunde je nach Personenanzahl, € 5,- pro Person, mitzubringen: Seidenstrumpfhose und Handtuch)
  • NEU: Führung durch das Museum Schönbach: Wissenswertes zu altem Handwerk wie der Schindelherstellung, dem Spinnen oder der Kunst, ein Strohdach zu decken (€ 3,- pro Kind ab einer Gruppe von 10 Personen, Begleitpersonen frei, jedes Kind darf einen Rechenzahn schlagen und als Andenken behalten) 

Hinweis: Jedes der Module kann auch einzeln gebucht werden. Bei einer größeren Gruppe wird jedoch empfohlen, jeden Workshop zu buchen und die Gruppe aufzuteilen. So kann jedes Kind auch wirklich jede Station kennenlernen. Für die Kurse ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte teilen Sie den Kloster-Schul-Werkstätten zudem mit, wie viel Zeit Sie für das Ausflugsziel eingeplant haben. Die Korbflechterei und Seifensiederei können ausschließlich im Zuge einer Führung besichtigt werden. 

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet gegen Voranmeldung, außer Sonn- & Feiertag


Der Duft nach frisch gesiedeten Seifen, die Lust am Selbermachen und die Vermittlung von alten österreichischen Handwerkstechniken werden in den Kloster-Schul-Werkstätten kind- bzw. jugendgerecht und anschaulich vermittelt. Senden Sie jetzt gleich eine Anfrage und freuen Sie sich auf einen lehrreichen Tag.

Jetzt anfragen!