Fair Hunt

Wildbret direkt vom Jäger.

Wildbret aus dem Waldviertel gehört zum ursprünglichsten Fleischgenuss der Region. Dank "Fair Hunt" und der "Jagdgesellschaft Hofer" kann nun dieses kulinarische Erlebnis nachhaltig und fair aus freier Wildbahn genossen werden.

Nomen est omen: "Fair Hunt" garantiert, dass das Wild ohne Tötungsstress und mit Bedacht auf das ökologische Gleichgewicht der freien Wildbahn entnommen wird. Das Wildbret gelangt – nach einen fachkundigen Wildbeschau – per Onlineshop direkt zu den Konsumentinnen und Konsumenten. 

Ob Rotwild, Damwild, Schwarzwild und Rehwild oder Wildenten, Feldhasen und veredelte Spezialitäten wie Schinken und Wurstwaren – das "Fair Hunt" Wildbret aus freier Natur ist schmackhaft,  fett- und cholesterinarm und beinhaltet wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Und wer die Faszination der Jagd in freier Natur erleben möchte, ist bei "Fair Hunt" ebenfalls auf der richtigen Spur.

Kulinarikangebote:

Waldviertler Erdäpfel, © Gemeinde Schweiggers Angebot

Alles Erdapfel!

2 Nächte am Bio-Bauernhof | 3-gängiges Mittagsmenü | Erdäpfelwelt Schweiggers | Erdäpfel-Körberl

ab € 91,-

Das könnte Sie auch interessieren...