Kunstmuseum Waldviertel

zum Reiseplaner hinzufügen

Jubiläumsausstellung "Glückliche Räume" von 23. März 2019 bis 12. Jänner 2020.

Auf einem Gesamtareal von 14.000 m² lädt das Kunstmuseum Waldviertel mit dem einzigartigen Skulpturenpark und einem bunten Kreativprogramm für Kinder und Erwachsene zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Kunst ein.

Kunstmuseum Waldviertel

Die beiden Künstler Heide und Makis Efthymios Warlamis gründeten 1992 das Internationale Designcenter I.DE.A und 2009 das gemeinnützige Kunstmuseum Waldviertel in Schrems. Die Bildhauerin und Ehefrau von Makis Warlamis leitet diese beiden Institutionen nach seinem Tot 2016 bis heute.

Der Skulpturenpark

Rund um das Kunstmuseum liegt der Skulpturen-Erlebnispark, eine weitläufige Parklandschaft mit großen Skulpturen, geheimnisvollen, steinernen Plätzen, dem Freiluft-Raumtheater, der Marien-Kapelle und den Himmelssäulen.

Kurse & Angebote

Außer den wechselnden Jahresausstellungen vertiefen Führungen und Veranstaltungen und Kreativ-Erfahrungen das ganzheitliche Erlebnis von Kunst, Natur, Fantasie und Kreativität in Schrems. Geboten werden Erlebnisführungen, Projekte, Workshops, Kreativwochen und Brotbacken im Warlamis-Miro-Freiluftbackofen.

Jahresausstellung 2019 - Glückliche Räume

Jährlich präsentiert das Kunstmuseum Waldviertel neue einzigartige Erlebnisausstellungen, die sich interessanten Themen und schöner Kunst widmen.

 "Um schöne Dinge zu schaffen, muss man glücklich sein." haben die beiden Museumsgründer Makis und Heide Warlamis von Anfang an als Motto über Ihre Aktivitäten gestellt. Und so befasst sich die vielfältige Schau anhand ausgewählter Beispiele aus dem Gesamtschaffen der beiden Künstler (Gefäße, Designobjekte, Möbel, Skulpturen, Bilder, Inszenierungen, Filme und Texte) mit Geheimnissen des Raumes, vor allem mit ihrem Einfluss auf das Wohlbefinden des Menschen.

Informationen über Kurse & Angebote