Kulturkeller Schloss Dobersberg

Bildende Kunst, Musik, Literatur, Kabarett und Film

Mit der Errichtung des Kulturkellers im Schloss Dobersberg schuf die Gemeinde eine Veranstaltungsräumlichkeit, die aufgrund der multifunktionalen Ausstattung den Bedürfnissen der ansässigen Vereine und der Bevölkerung auf ideale Weise entgegenkommt.

Der Kulturkeller entstand aus der historischen Unterkellerung des Schlosses, indem man das Gewölbe in seinem ursprünglichen Zustand beließ und mit viel Einfühlungsvermögen renovierte. Ein barrierefreier Zugang im Außenbereich sowie eine Rampe neben den Stufen im Innenbereich zeugen davon, dass man sich der zeitgemäßen Verantwortung bewusst war.

Der Kulturverein als Betreiber des Kulturkellers beschäftigt sich mit den Themenkreisen bildende Kunst, Musik, Literatur, Kabarett und Film. Der Kulturkeller hat sich zu einem Kompetenzzentrum für Keramik entwickelt, zweimal pro Jahr werden Ausstellungen österreichischer und tschechischer KünstlerInnen präsentiert. Darüber hinaus gibt es regelmäßig Länderausstellungen. Veranstaltungen des Kreativlabors und die „Handmade Night“-Konzerte des Vereins LiMuPic runden das Programm ab.

Öffnungszeiten

Samstag, Sonntag und Feiertag 10-12 Uhr und 14-16 Uhr
Dienstag und Donnerstag 18-20 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Veranstaltungen im Kulturkeller Dobersberg