Mohn.Genuss.Herbst

zum Reiseplaner hinzufügen

Erleben Sie den Mohn.Genuss.Herbst von 19. bis 20. September 2020 im Mohndorf Armschlag!

Was im Juni mit dem Naturschauspiel der Mohnblüte beginnt, erreicht Mitte September jährlich seinen Höhepunkt: Wenn der frische Mohn geerntet wird, wir das im Rahmen vom Mohn.Genuss.Herbst mit Köstlichkeiten und Musik gefeiert.

Kurz nach der Mohnernte spielt ein ganzes Dorf schier verrückt. In den Höfen und Stadeln ertönt lustige Volksmusik, Tänzer und Schuhplattler schwirren durch die Gäste-Ströme und aus nahezu jeder Tür scheint es nach herrlich frischen Mohn-Spezialitäten zu duften. Ja, dem Mohn.Genuss.Herbst im Mohndorf Armschlag sollte man zumindest einmal miterlebt haben.

Während sich die Großen auf der Genussmeile durch regionale Schmankerl durchkosten können, wartet ein tolles Kinderprogramm sowie der große Spielplatz auf die Kleinen. Der Mohngarten verleiht seinen Namen an verschiedene Künstler, sodass Besucher im Künstlergarten traditionelles und unkonventionelles Handwerk bestaunen können.

Sonntagvormittag findet dann die alljährliche Erntedankmesse mit dem Musikverein Sallingberg und dem Chor „Drüber und Drunter“ statt. Danach wird zum Frühshoppen geladen und mit stimmungsmachender Volksmusik bis in den späten Nachmittag hinein gefeiert.

Progamm

19. - 20. September 2020 im Mohndorf Armschlag

Samstag, 19. September 2020 ab 10 Uhr

  • ab 10 Uhr: Frühschoppen im Mohnwirtshof sowie in den Höfen und Stadln
  • ab 14 Uhr: „So klingt's im Mohndorf" Volksmusikgruppen musizieren entlang der Dorfstraße und in den Höfen und Stadln bis zum späten Nachmittag

Sonntag, 20. September 2020 ab 09.15 Uhr

  • 09.15 Uhr: Erntedankmesse mit dem Musikverein Sallingberg und dem Chor „Drüber und Drunter“ – Volksgesangsmesse in der Pfarrkirche Sallingberg
  • ab 10.30 Uhr: Frühschoppen mit der „Böhmischen“ aus Ottenschlag im Mohnwirtshof und Volksmusikanten in den Höfen und Stadln
  • ab 14 Uhr: „So klingt's im Mohndorf" Volksmusikgruppen musizieren entlang der Dorfstraße und in den Höfen und Stadln bis zum späten Nachmittag

Samstag & Sonntag:

  • Präsentation der Mohngeschichte „Ein Dorf und seine Blume": jeweils um 11, 13 und 15 Uhr, Dauer 40 Minuten
  • Lesung: „Mystisches Waldviertel - Eintauchen in die Vergangenheit" - Lesung für Erwachsene, 14 Uhr, Dauer: 25 Minuten
  • Lesung „Märchenhaftes Waldviertel" - Lesung für Kinder, 16 Uhr, Dauer: 25 Minuten
  • Geführte Wanderungen: mit unseren Naturvermittlern entlang der großen Krems - jeweils um 10 und 14 Uhr, Dauer: 90 Minuten
  • Ein Blick in die Mohnzelterei im Mohnwirtshof ab 10 Uhr. Jeweils um 11 und 15 Uhr Mohnzelten-Schaubacken mit der Mohnwirtin.
  • Beratung über „Natur im Garten" - der Mohn im Garten inkl. Spiele für Kinder

    Es ist keine Voranmeldung nötig, Treffpunkt im Mohnbauernladen in der Ortsmitte.

Reisegruppen werden um Terminabsprache und Voranmeldung gebeten: info@mohndorf.at.

Informationen & Plan

Weitere Herbst-Genussfeste:

Kostbares Kamptal, © Robert Herbst - kamptal.at

Kostbares Kamptal

Vom 28. August bis 13. September 2020 gilt es, auf das „Kostbare Kamptal“ anzustoßen: 20 Weingüter öffnen bei dieser Veranstaltungsreihe ihre…

Weiterlesen
Waldviertler Kriecherl, © Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum

Kriecherlfeste

Schwelgen Sie im Kriecherlparadies beim Waldviertler Kriecherlkirtag und bei „Kriecherl brennt“ – dem Tag der offenen Brennereien!

Weiterlesen
Erdäpfelfest Geras, © ARGE Erdäpfelfest Geras

Erdäpfelfeste

Bei den Herbstfesten rund um die Waldviertler Erdäpfel erwartet Sie ein buntes Programm, das Sie vor allem kulinarisch begeistern wird!

Weiterlesen