Das große Abfischfest

Im Herbst ist Abfischzeit im Waldviertel

Wenn der Teich „kocht“, dann ist wieder Zeit fürs alljährliche Abfischfest! Wer möchte, kann selbst Hand anlegen oder einfach die vielen Karpfen-Spezialitäten verkosten.

Einen Höhepunkt der Karpfenernte stellt alljährlich das große Abfischfest am bzw. im Bruneiteich nahe Heidenreichstein dar. Schon 10 bis 14 Tage vorher wird behutsam der Wasserspiegel  gesenkt, damit sich alle Fische an der tiefsten Stelle des Teiches, der Fischgrube, versammeln. An der vom Wasser freigegebenen Sandbank der Uferzone versammeln sich die Besucher, um hautnah am Abfischerlebnis teilhaben zu können. Die Fischer in ihren Gummihosen tragen das Karpfennetz aus, um es anschließend an den Rand der Fischgrube zu ziehen. „Jetzt kocht der Teich“, sagt man, wenn durch die Bewegungen der Fische das Wasser im Netz zum Wallen gebracht wird. Nun werden die Fische mit den Keschern aus dem Netz gehoben, nach Größe und Fischart sortiert und auf LKW`s verladen. In den Pausen zwischen den Fischzügen stapfen Kinder mit Gummistiefel am Teichgrund, entdecken Muscheln oder Wasserschnecken oder betrachten durchs Mikroskop Karpfenschuppen.

Es wäre kein Fest, gebe es nicht die vielen Köstlichkeiten in der kulinarischen Stadt im Teich. Karpfen unterschiedlich zubereitet, Steckerlfische, Fischsuppe, Sushi-Bar mit Tatar und Kaviar vom Karpfen. Erdäpfelpuffer, heiße Würste und die hausgemachten Mehlspeisen runden das Geschmackserlebnis ab. Karpfenfilet, Räucherfisch sowie weitere regionale Schmankerl zum Mitnehmen sind am Teich, beim Bauernmarkt am Teichzugang und in Heidenreichstein beim Fischverkauf erhältlich (Kühltasche nicht vergessen!).

Das Naturschutzgebiet Bruneiteich, in dem Waldviertler Karpfen in Bioqualität gezüchtet werden, befindet sich in einer idyllischen Waldbucht unweit des Ortes Altmanns, 4 km von der Burgstadt Heidenreichstein entfernt. 2019 findet das Abfischfest am Nationalfeiertag, den 26. Oktober, statt. Abgefischt wird von 9 – 15 Uhr. Weitere Informationen zum Abfischfest sind unter www.abfischfest.at zu finden oder Sie kontaktieren den Organisator Herrn Reinhard Sprinzl unter der Telefonnummer +43 (0)664 585 80 91.

Tipp: Am Abfischwochenende lohnt sich auch ein Besuch der Wasserburg Heidenreichstein, der Käsemacherwelt, dem UnterWasserReich in Schrems und in den Heidenreichsteiner Naturpark zu Halloween im Moor.

Das könnte Sie auch interessieren...