Roggen-Vollkornkekse mit Orangenglasur

Rezepttipp von Ja! Natürlich

Weihnachtlicher Genuss vereint mit nachhaltigen Produkten.

Österreichs größte Bio-Marke Ja! Natürlich engagiert sich seit über 25 Jahren leidenschaftlich für Bio und Gesundheit. Angefangen hat alles mit dem Wunsch, Bio-Lebensmittel von höchster Qualität im Supermarkt anzubieten und sie damit für alle Österreicher erreichbar und erschwinglich zu machen. Mittlerweile kann Ja! Natürlich ein Sortiment von über 1.100 Produkten anbieten.

Dass sich Genuss und Nachhaltigkeit wunderbar vereinen lassen, beweist das folgende Rezept.

Roggen-Vollkornkekse mit Orangenglasur

Zutaten für 4 Personen:
200 g Ja! Natürlich Butter, weich 2 Ja! Natürlich Eidotter
1 Prise Zimt, gemahlen 80 g Ja! Natürlich Ahornsirup
1 Prise Anis 250 g Ja! Natürlich Roggenmehl
1 Prise Salz 70 g Walnüsse, gerieben
Zutaten für die Glasur:
200 g Staubzucker 1 Ja! Natürlich Orange

Zubereitung der Kekse:

Butter mit den Gewürzen, Dottern und dem Ahornsirup schaumig schlagen. Roggenmehl mit den Walnüssen vermengen und mit der Butter-Mischung zu einem Teig kneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen.

Teig vierteln, zu Rollen formen und in walnussgroße Stücke schneiden. Diese zu Kugeln formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen, dabei etwa 5 cm Abstand halten. Kugeln etwas flachdrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Zum Abkühlen auf einen Gitterrost legen.

Staubzucker in einer Schüssel mit Orangenabrieb und ein paar Tropfen Orangensaft zu einer dickflüssigen Glasur anrühren. Die abgekühlten Kekse mit der Orangenglasur bestreichen und fest werden lassen. Zum Aufbewahren in eine luftdichte Dose geben und trocken lagern.

www.janatuerlich.at