Mohn-Vanillekipferl

zum Reiseplaner hinzufügen

Rezepttipp von der Mohnwirtin Rosemarie Neuwiesinger

Für die Weihnachtszeit aber auch zu jeder anderen Zeit im Jahr ein Genuss: Das Rezept für „Waldviertler Vanillekipferl“ mit köstlichem, regionalem Mohn.

Vanillekipferl sind ein beliebter Klassiker unter den Bäckereien und der Mohn ist ein Klassiker des Waldviertels. Kein Wunder, dass beides zusammen eine süße Versuchung ergibt, die man als Weihnachtsbäckerei aber auch sonst gerne genießt. Hier finden Sie das Rezept dazu von der bekannten Mohnwirtin Rosi Neuwiesinger.

Den typischen Waldviertler Graumohn erhalten Sie übrigens bei vielen regionalen Produzenten oder bequem online im Waldviertel Online Shop direkt aus dem Mohndorf oder vom Mohnhof Greßl.
Unser Tipp: Geben Sie den gemahlenen Mohn ins Tiefkühlfach, dann haben Sie jederzeit frischen Mohn zur Verfügung.

Zutaten:

200 g Margarine
250 g Mehl griffig
100 g geriebener Waldviertler Graumohn
70 g Staubzucker

Zubereitung:

Mehl und Butter abbröseln und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten. Mehrere Rollen formen, kleine Stücke abschneiden und zu Kipferl formen. Bei 160° ca. 10 Minuten backen und in mit Vanillezucker vermischtem Staubzucker wälzen.

Das könnte Sie auch interessieren _ Suchobjekt