3. Kulinarik-Symposium
„Dem Geschmack auf der Spur“
Waldviertler Mohnnudeln, © Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum

Kulinarik-Symposium im Waldviertel

Montag, 4. November 2019, 9.30 - 17 Uhr | campus Horn

Geschmackserlebnisse aufspüren, entwickeln und zu erfolgreichen Angeboten machen. Genau das ist das Ziel der Initiative „Waldviertel - ganz mein Geschmack!“. Bald schon steht die nächste große Veranstaltung dieser Initiative auf dem Programm: Das 3. Kulinarik-Symposium „Dem Geschmack auf der Spur“ für Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit von Lebensmitteln.

Gar nicht so einfach, sollte man meinen. Doch hier im hohen Norden Österreichs, im niederösterreichischen Waldviertel, kann man sich auf die Natur und die Menschen verlassen: Die Natur zeigt sich von ihrer geschmackvollsten Seite, und wie in keiner anderen Region in Österreich verstehen es die Landwirte, Produzenten, Gastronomen und Hoteliers den Geschmack des Waldviertels in seiner ganzen Vielfalt zu entdecken und zu veredeln.

Beim 3. Waldviertler Symposium „Dem Geschmack auf der Spur“ berichten Top-Referenten und Praktiker über digitale Chancen, über erfolgreiche kulinarische, regionale Projekte, über Ernährungstrends und über neue Wege im gastronomischen Angebot.

Nachvollziehbare Tipps und Beispiele aus der Praxis werden vermittelt. In Tischgesprächen mit Referenten, Fachleuten und Branchenkollegen werden Erfahrungen ausgetauscht und Partnerschaften angebahnt. Die Initiative „Waldviertel – ganz mein Geschmack!“, die von Waldviertel Tourismus und seinen Partnern ins Leben gerufen wurde, hat sich das Ziel gesetzt, die kulinarischen Schätze des Waldviertels zu entdecken, zu heben und für Gäste sichtbar, erlebbar und konsumierbar zu machen. Durch Maßnahmen wie Weiterbildung,
Know-how-Transfer, Networking und das jährliche Symposium „Dem Geschmack auf der Spur“ soll der Blick für regionale kulinarische Besonderheiten und ihre Vermarktungsmöglichkeiten geschärft werden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...