Artner Waldviertler Bio-Baumschule | YSOP Imkerei Bichl

zum Reiseplaner hinzufügen

Handwerksbereich H5 bei waldviertelpur

Artner Waldviertler Bio-Baumschule

Seit mehr als 25 Jahren haben wir uns der Erhaltung alter Obstsorten verschrieben, die auch in unserem rauen Klima, auf kaltem Granitboden gedeihen. Unsere Obstbäume werden auf Sämlingsunterlagen veredelt und sind dadurch besonders robust und langlebig. Wir haben aber auch Obstsorten im Programm, die von Holz und Blüte zwar genügend frosthart sind, sich aber trotzdem nur für bessere Klimate eignen, da die Fruchtgüte hier einfach nicht zufriedenstellend ist, man denke nur an die Winterbirnen. Einen Teil dieser alten, teils vergessenen Sorten, richtige Obstraritäten, haben wir in jahrelanger Kleinarbeit zusammengetragen.

Die Förderung/Erhaltung unserer Flora und Fauna ist bei uns kein leeres Schlagwort. In der Baumschule, den einzelnen Quartieren und in der näheren Umgebung wurden bis jetzt tausende Quadratmeter Wildsträucher und Bäume gepflanzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

www.artner.biobaumschule.at


YSOP Imkerei Bichl

YSOP - die Pflanze die einfach mehr kann!
YSOP ist eine Gewürz- und Heilpflanze, auch Bienenkraut – Eisenkraut - Essigkraut – Josefskraut genannt. Der Name kommt vom Hebräischen und heißt übersetzt „Heiliges Kraut“.

Als Gewürzpflanze ist sie ein Hauptbestandteil des 15 Kräutersalzes,  junge Blätter können auch kleingehackt zu Gemüse, Salaten und Speisen verwendet werden.

YSOP wächst im Waldviertel ohne chemische Spritzmittel. Die Ernte erfolgt nach der Hauptblüte, damit können die Bienen die Bestäubung durchführen.

Durch einen speziellen Trocken- und Reifeprozess gelangen die Wirkstoffe in die Blütenteile. Die Enzyme der Heilpflanze kommen etwa in den Kräuterkissen somit zur vollen Wirkung.

www.ysop.at

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...