Waldviertler Stimmung eroberte Wien

3 Tage waldviertelpur am Rathausplatz

„Wir sind froh, dass wir alle Jahre wieder mit waldviertelpur Platz in der Bundeshauptstadt finden können, dass wir unser Waldviertel präsentieren können, als Gesundheitsregion und als Region für Genießer“, erklärte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bei der Eröffnung des großen Festes der Waldviertler mitten in Wien. Die Wienerinnen und Wiener zeigten sich nicht weniger erfreut und kamen in Scharen.

Ein sensationelles Fest ging am Freitag, den 20. Mai, überaus erfolgreich zu Ende: waldviertelpur (18.–20. Mai), heuer erstmals am Wiener Rathausplatz, brachte Waldviertler Kulinarik, Brauchtum und Musik in die Bundeshauptstadt und überzeugte über 100.000 Besucher von der Attraktivität dieser Region als Ausflugs- und Urlaubsziel ersten Ranges. Zur Eröffnung der 13. Auflage von waldviertelpur nannte Niederösterreichs Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Gespräch mit „Rapid-Stimme“ Andy Marek gleich mehrere Aspekte, die das Waldviertel gerade für Wienerinnen und Wiener so attraktiv machen: „Die landschaftliche Schönheit, die Lebensart, die Gastfreundschaft sowie die Tatsache, dass man alle diese Dinge gleich in unmittelbarer Nähe genießen kann“.

Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav forderte die tausenden Wienerinnen und Wiener, die auf den Rathausplatz geströmt waren, auf: „Tauchen Sie ein in das pure Waldviertel, erleben Sie in diesen drei Tagen, was diese Region so liebenswert macht!“ Das ließen sich die BesucherInnen nicht zweimal sagen, auch in den folgenden beiden Tagen wurde der Platz vor dem Wiener Rathaus mit rund 100 Ausstellern in 70 Ständen von gute gelaunten Menschen bevölkert. Sie kamen, kosteten Schmankerln wie mit Waldviertler Weiderind gefüllte Feuerflecken, Spezialitäten vom Karpfen und Mohnköstlichkeiten, labten sich an Zwettler und Schremser Bier sowie an Kamptaler Weinen. Man bestaunte die Vorführungen auf der Waldviertelbühne – von der Trachtenmodenschau über Bigband- und Banjo-Sound bis zur Show des Waldviertler Schlagerjungstars Laura Kamhuber – und betätigte sich bei Schnuppergolfen, Schauhandwerk oder im Kinderbereich. Publikumsmagnete waren auch die vielen Info-Stände, an denen man Details über Ausflüge oder Urlaube im Waldviertel erfahren konnte – über Gesundheitsaufenthalte ebenso wie über Wanderurlaube oder über die Region Südliches Waldviertel, die mit Schloss Pöggstall als Zentrum Schauplatz der Niederösterreichischen Landesausstellung 2017 sein wird.

Mag. Andreas Schwarzinger, Geschäftsführer von Waldviertel Tourismus, freut sich über das immense Interesse an „seiner“ Region und verrät auch das Erfolgsrezept von waldviertelpur: „Es ist genau diese Mischung aus gastronomischem Angebot, regionalen Produkten, Freizeitinfos, Brauchtum, Musik und Handwerk, die die tausenden Gäste Jahr für Jahr so schätzen.“

Und auf noch etwas weist Tourismuschef Schwarzinger hin: Weil waldviertelpur heuer im Vergleich zu den Vorjahren erstmals schon sehr früh im Jahr – eben im Mai – stattfand, sei jetzt auch noch den ganzen Sommer über Zeit, die vielen verlockenden Angebote der Region in Anspruch zu nehmen. Wer dazu noch zusätzliche Anregungen sucht, ist mit dem Angebot „Auszeit im Waldviertel“ bestens beraten. Schwarzinger: „Das sind fertig geschnürte Angebote für sportlich Aktive und Gesundheitsbewusste ebenso wie für kulinarische Feinschmecker und Romantiker mit Übernachtung und kurzweiligem Programm.“

Also: Nichts wie hinauf ins Waldviertel!

Infos: www.waldviertel.at/angebote | www.waldviertelpur.at

BILDTEXTE

waldviertelpur2016_Brauchtum_und_Genuss:
Brauchtum, Genuss und beste Stimmung brachten die Waldviertler auf den Wiener Rathausplatz.

waldviertelpur2016_am_Rathausplatz:
Erstmals am Rathausplatz präsentierte sich das Waldviertel in Wien.

waldviertelpur2016_Waldviertler_Qualitätsprodukte:
Spezialitäten und mehr aus dem Waldviertel.

waldviertelpur2016_Waldviertler_Mohnspezialitäten:
Einmal mehr präsentierte sich das Waldviertel als Region für Genießer.

Alle Fotos © Waldviertel Tourismus/Florian Schulte

Die Bilder dienen ausschließlich der redaktionellen Verwendung in Online- und Printmedien und dürfen frei verwendet werden.

Pressetext Bilanz waldviertelpur 2016 Pressefoto © Waldviertel Tourismus, Florian Schulte