Stadtgemeinde Zwettl | Zisterzienserstift Zwettl | Zwettler Brauerlebnis

Stand 36 bei waldviertelpur

Die Stadt Zwettl gilt infolge ihrer zentralen Lage als der geographische Mittelpunkt des Waldviertels. Inmitten der wunderbaren Natur gibt es jede Menge zu entdecken – ein Erlebnis für Jung und Alt, worüber Sie bei waldviertelpur mehr erfahren!

Stadt Zwettl

Die Stadt Zwettl gilt infolge ihrer zentralen Lage als der geographische Mittelpunkt des Waldviertels. Inmitten der wunderbaren Natur gibt es jede Menge zu entdecken – ein Erlebnis für Jung und Alt, worüber Sie bei waldviertelpur mehr erfahren!

www.zwettl.at

Zisterzienserstift Zwettl

1138 legte Hadmar I. von Kuenring mit seiner Stiftung den Grund für die Ansiedlung der Zisterzienser im Nordwald. Mönche aus Stift Heiligenkreuz errichten am Kamp die ersten Klostergebäude und beginnen das klösterliche Leben. Mit großem Geschick errichteten sie die mittelalterlichen Gebäude des Stifts und schufen mit der Kultivierung des Landes die wirtschaftliche Basis. 1159 konnte die erste Klosterkirche geweiht werden.

Heutzutage kümmern sich die Mönche nicht nur um die Seelsorge, sondern auch um Kunst, Kultur, Bildung und  die umfangreiche Stiftsbibliothek und die klösterliche Schatzkammer. Auch musikalisch wird einiges geboten: die Zwettler Sängerknaben, die Puellae Clara Vallis (der Mädchenchor) und die Stiftsmusik haben Ihren Sitz im Zisterzienserstift Zwettl. Die Westempore der Stiftskirche ist auch der Mittelpunkt der internationalen Konzerttage Stift Zwettl.

www.stift-zwettl.at

Zwettler Brauerlebnis

300 Jahre Braukunst

Bis in das Jahr 1708 lässt sich die Geschichte der heutigen Privatbrauerei Zwettl zurückverfolgen. Von dem im Jahr 1708 erstmals erwähnten "Preuer auf der Stiegen" zu Siernau bis zur heutigen Privatbrauerei Zwettl war es ein ereignisreicher Weg, der jedoch stets auf das gleiche Ziel gerichtet war: hin zum guten Bier. Mit der Privatbrauerei der Familie Schwarz wurde Zwettl zur Stadt der großen Biere und die Privatbrauerei trägt die große Geschichte der Braustadt in die neue Zeit.

Beim Zwettler Brauerlebnis lernen Sie die Privatbrauerei Zwettl hinter den Kulissen kennen. Unter kompetenter Führung erfahren Sie  in knapp zwei Stunden interessante Details und verkosten zum guten Schluss ausgewählte Biere.

Auszug aus dem Programm:

  • Begrüßung durch eine fachkundige "Bierführerin" oder einen "Bierführer".

  • Besuch des Brauhauses anno 1890 mit Einführung in die wunderbare Welt des Bierbrauens.

  • Führung auf die Zwettler Bierkanzel mit Blick auf die Fass- und Flaschenfüllanlagen.

  • Dialog mit dem Bierroboter Blacky (falls er nicht gerade schwer beschäftigt ist) und Information zur Funktion und Leistungsfähigkeit der Füllanlagen.

  • Verkostung von Zwettler-Bier in der Zwickl-Stube.

www.zwettler.at