Genuss-Runde Nr. 81

Hiking route from Gemeindeamt Kirchschlag

Elevation profile

7,67 km length

Tour dates
  • Difficulty: Easy
  • Route: 7,67 km
  • Ascent: 88 egm
  • Descent: 88 egm
  • Duration: 2:00 h
  • Lowest point: 783 m
  • Highest point:871 m
Features
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • Geheimtipp
  • kinderwagengerecht

Details for: Genuss-Runde Nr. 81

Brief description

Rundwanderweg über die Katastralgemeinden Bernhardshof, Haiden und Kirchschlag. Der Weg hat 3 Steigungen und ist kinderwagentauglich

Description

Vom Gemeindeamt in Kirchschlag führt dich der Weg auf einer Gemeindestraße erst Richtung Kienings und danach über einen aspahltierten Feldweg nach Bernhardshof, wo man einen schönen Blick nach Kirchschlag und in die Katastralgemeinde Pleßberg genießen kann. In der Erbeerzeit kann man Rast am Erdbeerfeld der Fam. Köck machen und gegen Voranmeldung hat man die Möglichkeit das "Traktormuseum der anderen Art" bei Fam. Tichy zu besichtigen. Weiter geht´s ein kurzes Stück auf der Landstraße und dann auf einem langen Feld- und Waldweg in den Ortsteil Haiden, wo du bei KM 5 das Gasthaus Krautwurst-Kreutzer erreichst, hier kann man einen ordentlichen Einkehrschwung planen. Zurück über ein kurzes Stück Gemeindestraße und anschließendem romantischen Waldweg nach Kirchschlag zum Ausgangspunkt. Möglichkeit für einen ausgiebigen Abschluss gibt es beim Kirchenwirt - Gh. Adam.

Starting point of the tour

Gemeindeamt Kirchschlag

Destination point of the tour

Gemeindeamt Kirchschlag

Route description Genuss-Runde Nr. 81

Vom Gemeindeamt in Kirchschlag führt dich der Weg auf einer Gemeindestraße erst Richtung Kienings und danach über einen aspahltierten Feldweg nach Bernhardshof, wo man einen schönen Blick nach Kirchschlag und in die Katastralgemeinde Pleßberg genießen kann. In der Erbeerzeit kann man Rast am Erdbeerfeld der Fam. Köck machen und gegen Voranmeldung hat man die Möglichkeit das "Traktormuseum der anderen Art" bei Fam. Tichy zu besichtigen. Weiter geht´s ein kurzes Stück auf der Landstraße und dann auf einem langen Feld- und Waldweg in den Ortsteil Haiden, wo du bei KM 5 das Gasthaus Krautwurst-Kreutzer erreichst, hier kann man einen ordentlichen Einkehrschwung planen. Zurück über ein kurzes Stück Gemeindestraße und anschließendem romantischen Waldweg nach Kirchschlag zum Ausgangspunkt. Möglichkeit für einen ausgiebigen Abschluss gibt es beim Kirchenwirt - Gh. Adam.

Directions

Wien - A1 bis Abfahrt Melk - Spitz B217 Richtung Ottenschlag - Abzweigen nach Bernhardshof - KirchschlagKrems - Spitz B217 Richtung Ottenschlag - Abzweigen nach Bernhardshof - Kirchschlag

Pöggstall - B36 Richtung Ottenschlag - Roggenreith - Kirchschlag

Parking

beim Gemeindeamt

Mit der Linie 794 können Sie von Ottenschlag oder Kottes kommend und

mit der Linie 719 können Sie von Melk-Spitz-Mühldorf-Kottes  nach Kirchschlag zum Gemeindeamt anreisen.

More info/links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 09.05.2022

www.kirchschlag.gv.at

Equipment

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).Für Winterwanderungen empfehlen wir eine Isolierkanne mit warmen Getränken, wärmende Funktionskleidung, Kopfbedeckung sowie Handschuhe, Taschen- oder Stirnlampe.

Safety information

Nach Bernhardshof führt der Weg ca.85m auf der Landesstraße - BITTE ganz rechts gehen - Kuppel

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Map recommendations

Wanderführer Wanderregion Südliches Waldviertel

Author's tip

- In der Erdbeerzeit kann man einen Stopp beim Erdbeerfeld der Fam. Köck in Berhnardshof einplanen.

- Das "180erKicker-Traktormuseum der besonderen Art" in Bernhardshof ist  nur 2 Gehminuten vom 

   Wanderweg entfernt und kann gegen Voranmeldung besichtigt werden.

Genuss-Runde Nr. 81