Kleiner Rundweg um Litschau

Hiking route from Panoramatafel beim Herrensee/Stadtplatz

To view this content, you need to accept our Cookies. Change Cookie Settings
Elevation profile

15,15 km length

Tour dates
  • Difficulty: Medium
  • Route: 15,15 km
  • Ascent: 163 egm
  • Descent: 163 egm
  • Duration: 4:00 h
  • Lowest point: 512 m
  • Highest point:584 m
Features
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Details for: Kleiner Rundweg um Litschau

Brief description

Rundwanderweg Nr. 10 in Litschau Idyllische Wanderung mit vielfältigen Ausblicken auf Litschau!

Description

Beginnend in der Kur-Zone entlang des Herrensees führt uns die Wanderung durch die typische Waldviertler Landschaft mal bergauf, mal bergab rund um den Luftkurort und gibt uns Gelegenheit, diese reizvolle Kombination aus Wäldern, Wiesen, Feldern, Teichen und den dunkelgrün bemoosten Steinriesen zu entdecken. Ein besonderes Exemplar davon ist der Altarstein, ein 1,5 Meter großer Opferstein aus Granit aus der Keltenzeit. Beim Kufsteinteich gibt es dann neben den verschiedensten Baumarten auch das mit Sicherheit größte Insektenhotel von Litschau zu bestaunen. Wissen Sie welches Ihr persönlicher Lebensbaum ist? Das Baumhoroskop verrät es Ihnen hier! Bevor Sie wieder zum Herrensee gelangen, passieren Sie das Geburtshaus der wohl berühmtesten Persönlichkeit von Litschau, Kaspar Schrammel, dem Gründer der Schrammelmusik.

Starting point of the tour

Panoramatafel beim Herrensee/Stadtplatz

Destination point of the tour

Panoramatafel beim Herrensee/Stadtplatz

Route description Kleiner Rundweg um Litschau

Die Wanderung führt uns entlang des Herrensees durch das Strandbad, danach geht’s rechts bergauf vorbei am Golfplatz über die Hörmannserstraße über einen Feldrain zum Waldrand. Einmal links bergab, einmal rechts bergauf geht es dann bald über die Saasser Straße, von wo uns der Weg dann durch Wald, Felder und Wiesen geradeaus weiter führt. Vorbei am Litschauer Modellflugplatz gelangt man  dann nach dem  Burgerteich in eine kleine Siedlung. Nach deren Durchquerung lohnt sich ein Abstecher zum Altarstein. Sodann geht es über den Föhrenteich Richtung Schönau, auf dem Weg fällt dem Wanderer hier ein origineller Stadel ins Auge. Flott das kleine Dörfchen durchquert, ein Stück den Schönauer Teich entlang und man wandert schon am Rande des Langauer Forst zum Kufsteinteich. Rechts von dessen Damm befindet sich der Waldlehrpfad mit seinem mannshohen Insektenhotel und dem Baumhoroskop. Über die Straße Richtung Schlag gelangen wir dann durch den Wald in die Siedlung Heidestraße, ein Stück weiter entdeckt man das Kaspar Schrammel-Geburtshaus (Gedenktafel an der Hauswand). Erst links, dann rechts wendet sich der Weg dem Wald zu, über einen steilen Waldweg geht es dann hinunter zum Herrensee und erreicht entlang dessen wieder den Ausgangspunkt der Wanderung.

Parking

Freier Parkplatz am Stadtplatz sowie Park & Ride-Anlage in unmittelbarer Nähe

Ihre genaue Route kann mit dem Routenplaner der VOR geplant werden. www.vor.at

More info/links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 03.04.2024

Stadtgemeinde Litschau
Tourismusinformation
3874 Litschau, Stadtplatz 25
(T) +43 2865 219-24
(E) gemeinde@litschau.at
(I) www.litschau.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Equipment

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Safety information

Streckencharakteristik: 10% Asphalt, 90% Wald- und Wiesenweg

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Author's tip

Beim Kufsteinteich unbedingt den Waldlehrpfad mit Baumhoroskop und Insektenhotel besuchen!

More tours around the starting point