Eselwanderungen Waldviertel

Mit den Langohren durch das Waldviertel wandern

Bei einer Wanderung in Begleitung der Esel können Sie abschalten und die Zeit vergessen. Die Tiere helfen Ihnen, dem Alltagstrott zu entfliehen und einmal abseits von Stress und Hektik die idyllische Waldviertler Landschaft in Anwesenheit der treuen Wegbegleiter zu genießen.

Zu Beginn lernen Sie die Esel kennen und werden eingewiesen wie man die Tiere führt, motiviert und versteht – denn beim Wandern ist eine gute Mischung aus Motivation und Führungsqualität gefragt, einfach an den Tieren zu ziehen und zu zerren bringt gar nichts. Der Esel hat seinen eigenen Kopf. Er wird Sie treu begleiten, aber auch fordern und Sie auf vieles aufmerksam machen, worauf Sie selbst nicht achten würden. Das gemütliche Tempo, das die Esel anschlagen, gibt Ihnen genug Zeit um Fauna und Flora am Wegesrand zu erkunden und macht die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Esel-Touren

Robert Wagner und sein Team bieten vom einstündigen Eselspaziergang, der vor allem für Familien sehr gut geeignet ist, über Eselwanderungen bis hin zur Tagestour verschiedenste Rundgänge an – Sie finden bestimmt etwas Passendes für sich. Nähere Informationen zu den Touren finden sie unter www.eselwanderungen-waldviertel.at.

Für Kinder unter acht Jahren gibt es ein spezielles Kinderprogramm, da die Füße der kleinen Gäste erfahrungsgemäß nicht so lange durchhalten. Ein langsamer Spaziergang von ungefähr einer halben Stunde schließt mit einer weiteren halben Stunde Eselkuscheln auf der Koppel ab.  Das streicheln und fühlen der flauschigen Tiere ist ein besonderes Erlebnis, nicht nur für die Kinder.