Schneeschuhwandern im Waldviertel, © Waldviertel Tourismus, Christoph Kerschbaum - ishootpeople.at

Schneeschuhwandern

In Ruhe die Natur erleben

Das Wandern mit Schneeschuhen ist wahrscheinlich die beschaulichste Möglichkeit, sich und seinen Körper auch im Winter fit zu halten. Auf einer Schneeschuhwanderung im Waldviertel die Natur zu erkunden und Ruhe zu genießen bedeutet Entspannung pur.

Entdecken Sie den Waldviertler Winter auf eine neue , faszinierende Art – mit Schneeschuhen! Diese von Indianern und Trappern kopierte Fortbewegungsart ist ideal für Nichtskifahrer und jene, die sich nach Ruhe in der Natur sehnen und dieses Erlebnis gerne mit der Bewegung verbinden möchten.

Vollkommene Stille, nur das leise Knirschen des Schnees begleitet Sie, wenn Sie durch die verschneite Winterlandschaft stapfen... Zauberhafter Winterwald, Rauhreifbäume, glasklare Luft, blitzblauer Himmel, weiter Horizont – plötzlich wird der Winterspaziergang zur reinen Freude, denn ohne lästiges Versinken im Neuschnee können Sie die Einsamkeit des Waldviertler Winters ungetrübt genießen.

Schneeschuhwandern im Waldviertel