100 Teiche Tour

zum Reiseplaner hinzufügen

75-90 Kilometer, 350-400 Höhenmeter

Eine beeindruckende Tour im Gebiet der Südböhmischen Teichplatte (UNESCO Naturschutzgebiet) ist gesäumt von historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten.

Das sanft hüglige Obere Waldviertel samt dem angrenzenden Südböhmen mit seiner riesigen Teichplatte, von der UNESCO zum biosphärischen Naturschutzgebiet ausgezeichnet, ist ein wahres Fahrradparadies für jedermann. Im Dreieck Gmünd, Luftkurort Litschau und dem Kurort Trebon (CZ) haben die Ausflügler die Möglichkeit, historische Kulturstädte, Schlösser und Sehenswürdigkeiten sowie bodenständige Gastronomie zu genießen.

Die Wälder halten nicht nur den Wind ab, sondern sorgen auch für Schatten. Der Großteil der Strecke führt auf verkehrsarmen Güter- und Sandwegen durch eine gänzlich unberührte Natur - mit etwas Glück besteht die Möglichkeit, einen Seeadler oder Fischotter in freier Natur zu sehen.

Streckendetails:

Variante 1:
Route: Luftkurort Litschau - Chlum - Kurort Trebon - Majdalena - Luftkurort Litschau
Kategorie: 2
Kilometer: 75
Höhenmeter: ca. 350
Dauer: ca. 4 Stunden

Variante 2:
Route: Gmünd - Nova Ves - Majdalena - Kurort Trebon - Gmünd
Kategorie: 2
Kilometer: 90
Höhenmeter: ca. 400
Dauer: ca. 4,5 Stunden

Preis pro geführter Tour/Person: € 39,-
Mindestteilnehmeranzahl: 3 Personen