SONNENTOR-Kräuterwanderweg

Themenweg von Fa. SONNENTOR, 3910 Sprögnitz 10 bis Fa. SONNENTOR, 3910 Sprögnitz 10

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

8,93 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 8,93 km
  • Aufstieg: 106 Hm
  • Abstieg: 106 Hm
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 703 m
  • Höchster Punkt: 809 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • kinderwagengerecht
  • barrierefrei

Details für: SONNENTOR-Kräuterwanderweg

Kurzbeschreibung

Sprögnitz - Engelbrechts - Sprögnitz

Beschreibung

Eine erholsame Wanderung, besonders geeignet für Familien, über Wiesen und Waldwege. Spannende Infostationen zu heimischen Kräutern mit interessant gestalteten Info-Pylonen. Geocaching möglich.

Startpunkt der Tour

Fa. SONNENTOR, 3910 Sprögnitz 10

Zielpunkt der Tour

Fa. SONNENTOR, 3910 Sprögnitz 10

Wegbeschreibung für: SONNENTOR-Kräuterwanderweg

Beschwingt und unterhaltsam entdeckt man die Kräutervielfalt von SONNENTOR am rund 3,5 km (hin- und retour 7 km) langen, kinderwagenfreundlichen Kräuterwanderweg zwischen Sprögnitz und Engelbrechts. Entlang des Kräuterwanderwegs werden auf 16 Tafeln die Kulturgeschichte des Kräuterwissens und die Wirkungsweisen dieser wertvollen Heilbringer vorgestellt. Kurzweilig und spannend werden Geschichten und Mythen zu den wichtigsten heimischen Kräutern erzählt. In Engelbrechts kann man noch eine Runde zur Aubergwarte mit etwa 1,5 km Länge anhängen. Der Aufstieg wird gesäumt von zahlreichen Drachenfiguren und einem keltischen Baumhoroskop. 130 Stufen führen auf den 27,55 m hohen Aussichtsturm, wo der Besucher mit einer grandiosen Aussicht weit über das Waldviertel hinweg belohnt wird.

Anfahrt

Mit dem PKW auf der A 22 und S 5 bis Krems, auf der B 37 über Gföhl nach Zwettl, vor Zwettl links abbiegen - auf der Landesstraße bis Sprögnitz.

Parken

Fa. SONNENTOR in Sprögnitz

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 07.03.2022

SONNENTOR Kräuterhandels GesmbH
3910 Zwettl, Sprögnitz 10
(T) +43 2875 7256-100
(E) erlebnis@sonnentor.at
(I) www.sonnentor.at/erlebnis 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Sicherheitshinweise

Etappen im Wald rund um die Aubergwarte sind nicht geeignet für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen.

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Kartenempfehlungen

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus

http://waldviertel.myproduct.at/kultur-freizeit/literatur/kartenmaterial

https://www.zwalk.at/der-sonnentor-krauterwanderweg/

https://www.noetutgut.at/infomaterial/

Tipp des Autors

Geocaching entlang des Kräuterwanderweges, Infos bei SONNENTOR in 3910 Sprögnitz.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts