Überländerweg

Genusswanderung von Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich bis Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

3,05 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 3,05 km
  • Aufstieg: 27 Hm
  • Abstieg: 11 Hm
  • Dauer: 0:50 h
  • Niedrigster Punkt: 499 m
  • Höchster Punkt: 526 m
Eigenschaften
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: Überländerweg

Kurzbeschreibung

Verbindungsweg Nr. 13 zwischen Nondorf und Hoheneich Ein wunderschöner Wanderweg für die ganze Familie. Bei einer Wanderung des Überländerweges kann man nicht nur die Natur genießen sondern auch einiges entdecken, wie zum Beispiel den wunderschönen Elexenbach, einen Wassergraben, oder das Annamarterl. Dieser Weg lohnt sich.

Beschreibung

Von Nondorf nach Hoheneich: Ausgehend vom Gasthaus Ambrozy gehst du über den Elexenbach Richtung Gmünd bis kurz vor die Bushaltestelle am Ortseingang. Dort zweigst du rechts in einen Feldweg (Überländerweg) ein, der bis zum Elexenbach führt. Ca 100 m nach der Brücke kommst du zu einer Feldwegkreuzung und gehst dort links in Richtung Hoheneich neben dem Elexenbach durch einen Waldbühel. Du passierst einen Wassergraben, dann geht es den Weg entlang bis zur Hubertuskapelle, wo du noch 2 kleine Waldstücke durchwanderst, bevor du kurz vor der Bahnübersetzung (Kaiser-Franz-Josefs Bahn) neben einem Unfallmarterl an die Landesstraße gelangst. Dort gehst du dann rechts auf einem Begleitweg der Landesstraße über die Bahn bergauf durch den Wald und erreichst Hoheneich. Die Route führt nun immer geradeaus am Annamarterl (links) und einer Kreuzwegstation (Kreuzweg von Kirchberg am Walde nach Hoheneich) aus dem 17. Jahrhundert vorbei. Du gehst der Bahnstraße entlang bis zum Markplatz, dessen Mittelpunkt die wunderschöne Wallfahrtskirche darstellt. Davor steht die „Hohe Eiche“. Nach dieser bzw. seiner Vorgängerinnen soll „Hoheneich“ seinen Namen erhalten haben 

Startpunkt der Tour

Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich

Zielpunkt der Tour

Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich

Wegbeschreibung für: Überländerweg

Von Nondorf nach Hoheneich: Ausgehend vom Gasthaus Ambrozy wanderst du über den Elexenbach Richtung Gmünd bis kurz vor der Bushaltestelle am Ortseingang. Dort zweigst du rechts ab in einen Feldweg (Überländerweg), der bis zum Elexenbach führt. Ca 100 m nach der Brücke gelangst du zu einer Feldwegkreuzung, dort gehst du links in Richtung Hoheneich neben dem Elexenbach durch einen Waldbühel. Du passierst einen Wassergraben, dann geht es den Weg entlang bis zur Hubertuskapelle, wo noch 2 kleine Waldstücke durchwandert werden müssen, bevor du kurz vor der Bahnübersetzung neben einem Unfallmarterl an die Landesstraße gelangst. Dort geht es dann rechts auf einem Begleitweg der Landesstraße über die Bahn bergauf durch den Wald Richtung Hoheneich. Die Route führt nun immer geradeaus am Annamarterl (links) und einer Kreuzwegstation (Kreuzweg von Kirchberg am Walde nach Hoheneich) vorbei. Der Bahnstraße entlang wanderst du bis zum Markplatz.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 29.08.2022

Marktgemeinde Hoheneich
3945 Hoheneich, Marktplatz 91
(T) +43 2852 52664
(E) gemeinde@hoheneich.gv.at
(I) www.hoheneich.at 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Sicherheitshinweise

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Streckencharakteristik: 50% Asphalt, 50% Feld- und Wanderweg

Kartenempfehlungen

Wanderkarten am Gemeindeamt Hoheneich, Marktplatz 91, 3945 Hoheneich (auch im jederzeit zugänglichen Foyer zur freien Entnahme)

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts