Floßbauen

Mit einem selbstgebauten Floß auf der Thaya unterwegs

Nahe Karlstein an der Thaya bieten Wolfgang und Ulrike Kleindienst die Team-Aktivität Floßbau an. Bis zu 30 Personen, sowohl Erwachsene als auch Kinder, können an dem etwa 3-stündigen Programm teilnehmen.

Zur Verfügung stehen einfache Materialien, aus denen die Teilnehmer ein fahrtüchtiges Floß bauen. Es gibt einen vorgegebenen Bauplan oder eine Vielzahl an individuellen Lösungen um am Ende mit einem fahrtauglichen Fortbewegungsmittel die Fahrt auf der Thaya antreten zu können.

Durch Ergänzungen wie Tonnentrommeln, Knotenkunde, Schatzsuche, Floßtaufe usw. kann das Programm abgerundet werden.