Kräuterpfarrer-Zentrum

Museum, Schaugarten

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Radfreundlicher Betrieb
  • Niederösterreich-CARD

Beschreibung

Kräuterheilkunde ist hier hautnah erlebbar!

Im Kräuterpfarrer-Zentrum findet man im Schau- und Lehrgarten eine außergewöhnliche Vielfalt an Pflanzen und Heilkräutern vor. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Persönlichkeit Hermann-Josef Weidinger und die Kräuterheilkunde.

"Erleben wir doch die Natur mit dankbarem Herzen, denn jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze, ja selbst jeder Stein, alles rund um uns ist eine kleine Wunderwelt für sich, ein Abglanz von Gottes Herrlichkeit. Schützen und erhalten wir deshalb die Natur." H.J. Weidinger

Dem Engagement von Hermann-Josef Weidinger und seiner Liebe zur Natur ist das besondere Zentrum der Heilkräuter zu verdanken. Kräuterpfarrer Benedikt und ein engagiertes Team führen das Werk von Hermann-Josef Weidinger (+2004) weiter. Sein Geist ist hier lebendig und nach wie vor spürbar. Wie zu seinen Lebzeiten kommen jahraus, jahrein tausende Menschen, einzeln und in Reisegruppen, in das Kräuterpfarrer-Zentrum, um sich im Kräutergarten umzusehen, Tees und Liköre zu kosten, sich mit Getränken oder Kräutereis zu erfrischen und sich im Naturladen für die Gesundheit der ganzen Familie einzudecken (über 700 Artikel!).

Getragen wird das Ganze vom Verein "Freunde der Heilkräuter" mit fast 15.000 Mitgliedern. Die vierteljährliche Zeitschrift nennt sich "Ringelblume" und informiert über den Gebrauch und die Wirkung von Heilpflanzen sowie über eine natürliche Lebensweise und legt den Menschen die Achtung vor dem Wunderwerk der Schöpfung ans Herz. Das Team vom Kräuterpfarrer-Zentrum sendet Ihnen gerne ein Gratis-Heft dieser Vereinszeitschrift zu.

Kräutergarten

Der idyllische Kräutergarten wurde von Kräuterpfarrer Hermann-Josef Weidinger noch selbst geplant und angelegt – er ist Schaugarten, aber auch Lehrpfad. Hier sind die Kräuter nicht kunterbunt, sondern sinnvoll angeordnet und beschriftet. Man kann sie in Ruhe studieren und genießen.

Ein kleiner Gastgarten bietet für Besucher des Kräuterpfarrer-Zentrums bei schönem Wetter ein beliebtes Plätzchen zum Rasten und Verweilen, Essen oder Teetrinken.

Gegen Voranmeldung werden hier auch Seminare und fachkundige Führungen angeboten. Dabei entdecken Sie im Schaugarten auch jene Heilkräuter, die Sie bisher nur vom Hörensagen kannten und erfahren über deren Heilwirkung.

Preise

  • Gruppen:
    Kräutergartenführung für Gruppen: Euro 3,- pro Person; individuelles Programm: Preis auf Anfrage
  • Einzelperson:
    Kräuterpfarrer-Ausstellung Euro 2,- pro Person; für Inhaber der NÖ-Card gratis!
  • Führungen:
    Vortrag von Kräuterpfarrer Benedikt oder unserem Kräuterpädagogen Hr. Androsch € 6,- Weidinger Gedenkausstellung € 2,-

Ausstattungen

  • Führungen

Eignungen

  • geeignet für Rollstuhlfahrer

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung