Tipps zur Verbesserung Ihrer Online Darstellung

Gäste werden immer anspruchsvoller was die Qualität von Darstellungen der Unterkunftsbetrieben im Internet betrifft.

Bei der Suche nach Unterkünften im Internet werden professionelle und informative Angebote erwartet. Wir haben fünf Tipps, wie Sie Ihren Betrieb bestmöglich präsentieren, damit sich der Gast für die Buchung ihrer Unterkunft entscheidet.

1. Beschreibungstext

Beschreibungstexte sind genauso wichtig wie gute Bilder (siehe Punkt 2). Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Gastes: Warum macht er genau bei Ihnen Urlaub? Welche Erwartungen hat der Gast?

  • einfache Sprache & kurze Sätze
  • Verwenden Sie aussagekräftige Überschriften und heben Sie besondere Ausstattungsmerkmale hervor.
  • Auf Rechtschreib- und Tippfehler achten!
  • Anzahl der Schlafzimmer, Ausstattung von Wohnzimmer, Küche und Badezimmer erklären
  • Besonderheiten erwähnen (Kamin, Terrasse, Balkon etc.)
  • Inklusivleistungen (WLAN, Parkplatz etc.)
  • Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugsziele in Ihrer direkten Umgebung

Allgemeine Beschreibungen Ihres Betriebes können im Datenmanager Niederösterreich gewartet werden. Details zu den angebotenen Zimmern werden im Buchungssystem TOMAS (Online-Buchungssystem der Niederösterreichischen Destinationen) gewartet.

2. Bilder

Fotos geben dem Gast den ersten Eindruck und sind somit die Visitenkarte Ihrer Unterkunft.

  • Bilder in Querformat
  • empfehlenswert sind insgesamt 10 bis 15 Bilder
  • alle Bereiche zeigen (Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer, Küche etc.)
  • Außenbereich und Infrastruktur zeigen (Restaurant, Frühstücksbereich, Garten etc.)
  • Bilder nur leicht bearbeiten
  • Klären Sie Urheber- und Veröffentlichungsrechte

3. Anreise & Ausstattung

Der Gast findet online eine Vielzahl an Unterkünften. Entsprechend wichtig ist die korrekte Darstellung Ihres Standortes und der Ausstattungs-Merkmale. Zur Präsentation Ihrer Information empfehlen wir die Wartung der Merkmale im Datenmanager Niederösterreich.

4. Transparenz bei Zahlungs- und Stornobedingungen

Bei Buchungen über das Internet sind verlässliche Informationen zu Zahlungs- und Stornierungsbedingungen unabdinglich. In unserem Buchungssystem TOMAS gibt es entsprechende Textfelder.

Prüfen Sie Ihren Eintrag auf folgende Informationen:

  • Zahlungsmodalitäten
  • Stornierungsbedingungen
  • An- und Abreisezeit
  • Schlüsselübergabe
  • Haustierregelung
  • Kurtaxe & sonstige Gebühren (Endreinigung, Servicegebühr für Brötchenservice, Waschmaschine etc.)

5. Gästebewertungen als Chance

Durch Bewertungen erhält der Gast einen Einblick „hinter die Kulissen“ eines Betriebes. Sie sind auch relevant für das Ranking in Suchmaschinen.
Beachten Sie: Meinungen von Gästen sind subjektiv! Bedanken Sie sich für die Rückmeldung und versuchen Sie Probleme zu klären. Ihre Antwort wird von weiteren Lesern gesehen.

  • Reagieren Sie auf Bewertungen
  • Antworten Sie immer höflich und sachlich
  • Animieren Sie Kunden, Ihr Unternehmen zu bewerten

Profitieren Sie von spontanen Buchungen

Gerade in diesem Jahr werden Unterkünfte zum Großteil spontan gebucht. Dieses kurzfristige Geschäft wird sich mehrheitlich am Online Reisemarkt entscheiden. Für Gastgeber ist es nun wichtiger denn je online buchbar zu sein, es ist vielleicht die einzige Chance Leerstände zu füllen - deshalb ist ein professioneller Online-Auftritt entscheidend.

Beratungs- und Schulungsangebot

Die OBS (OnlineBuchungService GmbH) bietet Gastgebern ein umfangreiches Beratungs- und Schulungsangebot - alle Infos dazu finden Sie hier:

Kostenloses Beratungsangebot

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...