BLOCKHEIDE LEUCHTET

zum Reiseplaner hinzufügen

Licht, Kunst und Natur von 19. - 22. August 2021 im Naturpark Blockheide

Seit 2018 und somit bereits zum vierten Mal passiert etwas ganz Besonderes im Naturpark Blockheide in Gmünd:

Das etablierte Lichtfestival BLOCKHEIDE LEUCHTET spielt sich auf einem mehrere Hektar großen Areal zwischen Granitrestlingen und Pflanzen im Naturpark Blockheide ab und öffnet dabei magische Räume des Staunens, der Kontemplation und der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst. Eine besondere Bereicherung in der österreichischen Kulturlandschaft!

Das von der ersten Ausgabe an bereits erfolgreiche Festival ermöglicht neue Blickwinkel und Sichweisen auf die Welt. Beeindruckende und (farben-) prächtige Lichtinstallationen und Projektionen nationaler und internationaler Künstler verschmelzen mit der Natur und sind in diese achtsam eingebettet. Dazwischen tanzen und bewegen sich besondere Leuchtgestalten und Fantasiewesen, untermalt von mystischen Farb- und Nebelstimmungen. In diesem einzigartigen Ambiente kommen zudem außergewöhnliche Konzerte zur Aufführung. Musiker mit akustischen (ungewöhnlichen) Instrumenten nutzen die Natur als ihre Bühne, um Klangwelten zu schaffen und noch tiefer in diese audiovisuelle Erlebnisreise mitzunehmen. Das Lagerfeuer lädt ein, den Blick in den lodernden Flammen zu verlieren und der Geschichtenerzähler zu lauschen.

Eine wahrlich außergewöhnliche Veranstaltung und ein strahlendes Erlebnis für Jung und Alt!

Ticktes online bestellen!