Bahnhof Zöbing

Bahnhof zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Das charmante Wartehäuschen mit Unterstellmöglichkeit des Bahnhof Zöbing befindet sich in der Gemeinde Langenlois und bietet entlang des 1gleisigen Bahnsteiges Halt auf der Strecke der Kamptalbahn.

Der Rieslingort liegt am Heiligenstein, welcher bereits vom Zug aus zu sehen ist und als Bergrücken und Ausläufer des Manhartsberges wohl die bedeutendste Weinlage des Weinbaugebietes Kamptal darstellt. Der offene Südhang in Verbindung mit der pannonischen Vegetation ist dafür verantwortlich, dass er bereits seit dem Mittelalter zum Weinbau genutzt wird.

Gipfelstürmer

In nicht ganz einer Stunde Gehzeit vom Bahnhof Zöbing aus erreicht man die auf dem Heiligenstein befindliche Kamptalwarte. Die beeindruckende Aussicht erstreckt sich bis ins Tullner Becken und bei guter Sicht sogar bis zu den Voralpen und zum Wienerwald. Im Zuge einer Genusswanderung flaniert es sich entspannt durch zahlreiche Weinrieden, die stimmungsvollen Kellergassen laden gerne zu kulinarischen Verweilmomenten ein.

Geschichte

Kurz nach der Eröffnung der Kamptalbahn 1889 wurde 1897 durch den Österreichischen Touristenklub die Kamptalwarte gebaut. Auch heute noch befindet sich der Aussichtsturm in dessen Besitz. In den darauffolgenden Jahren wurden umfassende Renovierungen durchgeführt, seit 2002 wird die Warte sogar nachts beleuchtet – dank der Installation einer kleinen Solar- und Windkraftanlage.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Bahnhof Zöbing

    Heiligensteinstraße 1
    3561 Zöbing
    AT

    E-Mail: info@ursinhaus.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung