Landgasthof „Zum Topf“

Das Haubenrestaurant wurde zum Top-Wirt 2012 gekrönt. Das Motto lautet: „Das Bodenständige verfeinern."

Den Landgasthof „Zum Topf“ gibt es bereits seit 1932. Ursprünglich als Bierschank gegründet, hat es Oswald Topf jun. zum Haubenrestaurant weiter entwickelt. Die Gault Millau Haube verteidigt er durchgehend bis dato schon seit 1998.

Aus feinsten regionalen Zutaten werden hier herausragende Gerichte bereitet. Auf der Speisekarte finden sich bodenständige Wirtshausklassiker, aber auch feine Gourmetmenüs aus der neuen Waldviertler Küche wie z.B. das viergängige „Waldviertler-Menü“ und für ganz besondere Anlässe das 6-gängige „Feinschmecker-Menü“. Selbstverständlich wird die Karte täglich an die saisonalen frischen Produkte angepasst.

Dass gute Küche zudem nicht teuer sein muss, beweist außerdem die Auszeichnung vom Gourmet-Reiseführer „Guide Michelin“ mit dem „Bib Gourmand“ für bestes Preis-Leistungsverhältnis.

Kulinarikangebote:

Faulenzerhotel Schweighofer, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at Angebot

Sonnige Faulenzertage

2 Nächte im Faulenzerhotel Schweighofer | Waldviertler Mohnmenü | Faulenzer-Oase | Besuch bei SONNENTOR

ab € 211,-
Waldviertler Karpfen, © BMLUFW, Rita Newman Angebot

Zum Abfischen ins Waldviertel

2 Nächte im Oberen Waldviertel inkl. Frühstück | Abfischfest am Bruneiteich | UnterWasserReich | Yupitaze

ab € 146,-

Das könnte Sie auch interessieren...