Der böhmische Traum - Internationales Blasmusikfestival

zum Reiseplaner hinzufügen

Das „Blasmusikfestival zum Mitmachen“ im Oberen Waldviertel.

Auch 2020 lädt die Trachtenkapelle Brand wieder zu einem besonderen Blasmusikevent ein – von 29. bis 31. Mai 2020 geht der „Böhmische Traum“ über die Bühne.

Wenn Musiker aus unterschiedlichsten Musik- und Himmelsrichtungen sich vereinen, um gemeinsam im Rahmen eines Großkonzerts zahlreiche musikalische Highlights der Blasmusik erklingen zu lassen, dann wird der „Böhmische Traum“ der Trachtenkapelle Brand Wirklichkeit. Denn beim „Böhmischen Traum“ werden Zuschauer zu Mitwirkenden – jeder, der ein Instrument mitbringt, ist eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Dies verleiht dem Festival einen ganz eigenen, einzigartigen Charakter.

Unter der Schirmherrschaft der Blasmusiklegende Ladislav Kubeš jun. werden gleich mehrere Spitzenkapellen und wahre Könner ihrer Zunft hörbar zum Ausdruck bringen, dass Blasmusik schon lange nicht mehr seinem Ruf, altmodisch zu sein, entspricht.

Live on Stage:

  • Musikverein Katsdorf (Oberösterreich)
  • Stutzenmusi (Oberösterreich)
  • SoB - Kapell (Deutschland)
  • Orchestre Roger Halm (Frankreich)
  • Happaranka (Frankreich)
  • Blaskapelle - EBB (Steiermark)
  • Brauereimusik Zipf (Oberösterreich)
  • Gemeindemusik Götzis 1824 (Vorarlberg)

Ein 3-tägiger Festzeltbetrieb wird aufgezogen, als Höhepunkt der Veranstaltung gibt es einen Festakt mit Großkonzert aller anwesenden MusikerInnen am Samstag Abend.

Zu Pfingsten 2020 heißt es also: Auf nach Brand, denn wer jetzt noch nicht träumt, hat den „Böhmischen Traum“ schon fast versäumt! Alle Informationen und Details zum Internationalen Blasmusikfestival in Brand-Nagelberg finden Sie unter www.derboehmischetraum.at.

Programmfolder "Der böhmische Traum"