LOISIARTE: Das Festival für Musik und Literatur

zum Reiseplaner hinzufügen

Kammermusik & Literatur im LOISIUM vom 15. bis 18. März 2018

Mit einer einzigartigen Kombination aus zeitgenössischer Komposition, Lesungen aus der Weltliteratur und erstklassiger Kammermusik ist ein genussreiches Kulturerlebnis garantiert.

Vier Tage - vier Himmelsrichtungen

Das Festival LOISIARTE begeistert seit 2006 Musik- und Literaturliebhaber gleichermaßen. Auch im Jahr 2018 werden Ihnen anlässlich der dreizehnten LOISIARTE von 15. bis 18. März 2018 vier Programme mit zeitgenössischen und traditionellen Kompositionen sowie ausgewählten Texten präsentiert. Inspirationsquelle für die Programmgestaltung waren erneut die vier Himmelsrichtungen.

In diesem Jahr steht György Kurtág im Zentrum der LOISIARTE 2018. Der Künstler hat gemeinsam mit seiner Frau Márta, auf ganz besondere und berührende Weise im Konzert interpretiert. Kompositionen von Béla Bartók und Sándor Veress, der einer der Lehrer Kurtágs war, erwarten Sie beim diesjährigen LOISIARTE.

Musik von Johannes Brahms, Robert Schumann, Peter I. Tschaikowsky und Heitor Villa-Lobos vervollständigen die vier Programme der LOISIARTE 2018, die Texte zu den vier Himmelsrichtungen stammen diesmal von E.T.A. Hoffmann, Guy de Maupassant, Franz Kafka und László Krasznahorkai.

Und es gibt eine Premiere im Programm der LOISIARTE 2018: Erstmals wird am Sonntag Nachmittag ein Konzert für Kinder veranstaltet. Die Zauberflöte für Kinder wird nach der berühmten Oper von Wolfgang Amadeus Mozart von Anna Maria Pammer, Johann Leutgeb und dem Wiener Bassetthorntrio gesungen und erzählt.

Das Loisium

Die LOISIARTE, die im LOISIUM stattfindet, bietet in Langenlois neben einer WeinWelt mit einem 1,5 Kilometer langen und bis zu 900 Jahre alten Kellerlabyrinthauch ein Wine & Spa Resort mit 82 4-Stern-Superior-Doppelzimmer, fünf Konferenzräumen, einem Restaurant und natürlich einer Vinothek.

Mehr Informationen zum LOISIARTE!