Waldviertler Hoftheater

Klassische Dramen, moderne Theaterstücke, österreichisches Kabarett und zahlreiche Musikveranstaltungen.

„Das Wald4tler Hoftheater ist zum Synonym dafür geworden, dass Theater nicht nur eine Bühne mit Schauspielern und Dekoration ist, sondern ein Ort der Begegnungen, der echten Emotionen und spannenden Geschichten“, so Harald Gugenberger, Direktor.

Das Waldviertler Hoftheater ist das nördlichste Theater Österreichs. Der ehemalige, umgebaute Bürgermeisterhof steht in Schrems-Pürbach. Das Hoftheater besitzt neben einem Zuschauerraum mit 178 Sitzen ein Theatercafé, eine Sektbar und einen Schauraum, wo Waldviertler Künstler ihre Arbeiten ausstellen können.

Das Programm reicht von klassischen Dramen über moderne Theaterstücke bis zu Kabarett und Musikveranstaltungen. In diesem Rahmen traten auch die Kabarettisten Alfred Dorfer, Josef Hader und Gründungsmitglied Wolfgang Böck mehrmals auf.

Neue Programmschiene: Wald4tler OFFtheater

Eine neue Programmschiene mit dem Titel „Wald4tler OFFtheater“ bereichert 2017 das etablierte Programm: Gezeigt werden die Eigenproduktionen „Demut vor deinen Taten Baby!“ von Laura Naumann, „Evita Peron“ nach Copi sowie „Pink Flamingo“, frei nach Arthur Schnitzlers „Der grüne Kakadu“. Drei spannungsgeladene Theaterproduktionen, die mit außergewöhnlichen Geschichten, experimentellen Inszenierungen und schonungsloser Sprache neue Zugänge zum Theater ermöglichen. 

Spielplan 2017