Radwege im Waldviertel

zum Reiseplaner hinzufügen

Auf den Sattel, fertig, los!

Man muss natürlich nicht über Stock und Stein radeln. Eine Vielzahl von gemütlichen Radrouten auf befestigtem Untergrund führt zu den schönsten Plätzen der Region.

Die Geheimtipps für alle Radfans: Die Kamp-Thaya-March Radroute ist meist hügelig mit vielen kurzen Anstiegen und Abfahrten und verläuft großteils auf verkehrsfreien geteerten Güterwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. 

Der „Iron Curtain Trail“ (Euro Velo 13) führt entlang des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“ auf rund 9.000 km und durch 20 Länder von der Barentsee bis zum Schwarzen Meer.

Und ganz neu im Streckennetz ist die Thayarunde: Mit einer Länge von 111 km verläuft der neue Thayarunde-Radweg teilweise auf ehemaligen Bahntrassen. Durch das attraktive Höhenprofil ist der grenzüberschreitende Radweg ideal für Familien mit Kindern, für die Generation 50+ und für einen Ausflug mit Elektro-Fahrrädern geeignet.

Zu allen Radrouten

Interessantes für Radfahrer...