Mobilität und Radtaxis

So einfach ist es, umzusteigen

Auch die fittesten Beine dürfen einmal müde werden. Wer sich eine kleine Rad-Auszeit gönnen möchte, oder vom Regen überrascht wird, steigt am besten auf eines der Waldviertler Radtaxis um. Entlang der familienfreundlichen Thayarunde hat man darüber hinaus die Möglichkeit, den so Radtramper zu nutzen – einen Shuttleservice, der Radfahrer gerne ein-, oder zwei Etappen mitnimmt.