Sommerakademie Motten

zum Reiseplaner hinzufügen

Seminare im Waldviertel, die den Horizont erweitern

Seminare, Workshops und Kulturfahrten – diese und viele weitere Angebote erwarten Sie in der Sommerakademie Motten.

Die jährlich stattfindenden Seminare orientieren sich dabei am Ganzheitsprinzip. Die Mischung aus Kunsthandwerk, Bühnen- und Theaterformen, Eingehen auf die Psyche, Erlebnis, Abenteuer, Schreiben, Kreativität, die Beschäftigung mit der Energie in und um uns sowie die Gruppenreisen und -wanderungen erzeugen diese einzigartige Stimmung und Kraft, die seit 17 Jahren die Seminarteilnehmer nach Motten bei Heidenreichstein ins Waldviertel zieht. Dieses Jahr findet die Sommerakademie  unter dem Motto „Evolution -  Mit Uns!“ von 18. Mai bis 1. September statt. 

Programmhighlights

Das inhaltliche Anliegen ist es, den Anforderungen der Zeit Rechnung zu tragen und den Spagat zwischen neuen technischen Möglichkeiten, unserer Gestaltungskraft und der inneren Balance zu finden. In den bisherigen 17 Jahren haben sich viele Seminare und Veranstaltungen fix verankert – zu Bewährtem kommt wieder viel Neues hinzu: der Workshop „Elevator“ mit Thomas Berger, „Kunst und Natur im Dialog“ mit Sarah Kamleitner, der Schauspielworkshop „Lust am Spielen“ mit Nadja Maleh, „Die Kunst des Buchbindens“ mit Anneliese Juriatti, eine Entdeckungsreise zu den Naturgärten und Schlössern in Südböhmen sowie die Exkursion in die Steiermark ins Joglland – ins „Kräftereich“ St. Jakob und zum Stift Vorau.

Grenzüberschreitende Kulturfahrten, Erlebnisreisen und -wanderungen führen weiters auf die Lainsitz und in die geheimnisvollen unterirdischen Anlagen im Waldviertel und in Südböhmen. Körper, Geist, Seele und Sinne werden angesprochen in der Zeit der großen Veränderungen – da geht es nicht nur um die Entdeckung der Talente und Möglichkeiten, sondern auch um Kommunikation, positive Lebenskraft, eigene Energien und die Gestaltungskraft mit den heutigen technischen Möglichkeiten!

Eröffnungsfest

Bei der Eröffnung am 19. Juni 2019 erwartet Sie bekannterweise Talk, Musik und Kabarett. Eine hochkarätige Gesprächsrunde zum Thema „Land in Sicht“ steht mit Fachleuten am Programm. Dazu gibt es am Nachmittag eine Mischwaldpflanzaktion mit Reinhard Sprinzl und die Vernissage der Fotoausstellung „Wald, Wasser, Steine“ von Andreas Biedermann und Kabarettistin Nadja Maleh bringt Auszüge aus ihrem neuen Programm „HOPPALA“. Für musikalische Umrahmung sorgen Tini Trampler und die Playback Dolls.

Programmvorschau Sommerakademie Motten 2019