Golfen im Waldviertel, © Waldviertel Tourismus, Robert Herbst
Golfen wie im Paradies

Golferlebnis Waldviertel

Golfer lieben Abwechslung und großartige Naturerlebnisse, lieben Kulinarik und Kultur. Einige Gründe mehr, die fürs Golfen im Waldviertel sprechen

Golf und die Weite des Waldviertels sind wie für einander geschaffen. Die Golfplätze des Waldviertels mit Hügeln, Wäldern und Naturteichen sorgen für Abwechslung und auch Herausforderungen. Wer Golfen ohne Grenzen will, der wird die grenzübergreifende Golfregion „Waldviertel – Bohemia, Heart of Golf“ lieben, wo sich insgesamt 25 Golfplätze und 18 Partnerhotels der Regionen Waldviertel und Südböhmen zusammengeschlossen haben, um Golffreunden möglichst viel Abwechslung auf insgesamt über 370 Fairways zu bieten.

Aushängeschild der Waldviertler Golfplätze ist der Golfclub Haugschlag, der zu den „Leading Golf Courses Austria“ gehört und mit seiner Golfakademie und einem bestens eingespielten Pro-Team Golfern jeder Spielstärke ideale Bedingungen bietet.

Ganz ohne Mitgliedschaft und ohne Platzreife, bietet der Golfclub Herrensee und der Golfclub Thayatal die einzige 18-Loch-Anlage Österreichs, die frei bespielbar ist.