Großes Raderlebnis.
Kultur, Training und Natur genießen
Kamp-Thaya-March Radroute, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at

Kamp-Thaya-March Radweg

Die Top-Radroute entlang den Flüssen

Im Waldviertel wird Radfahren zum Erlebnis. Der Kamp-Thaya-March Radweg (KTM) zählt zu den schönsten Radfernstrecken Österreichs. Auf mehr als 400 Kilometern finden Sie alles, was das Radlerherz höher schlagen lässt: Das perfekte Workout wechselt mit entspanntem Genussradeln. Entlang der drei Flüsse Kamp, Thaya und March finden Sie nicht nur eine beeindruckend unberührte Naturkulisse, sondern auch zahlreiche kulturelle Ausflugsziele.

Von Krems an der Donau führt die Radroute in das Waldviertel. Zu Beginn der Tour genießen Sie schönes Radwandern entlang vom Kamp, danach erwarten Sie Steilstücke im Waldviertel. Durch das Weinviertel geht’s dann verdientermaßen großteils wieder bergab und am Schluss beradeln Sie die sanfthügelige Landschaft bis zur Donau.

Der Streckenteil entlang von Kamp und Thaya gilt als das schönste Stück des KTM-Radweges. Zwischen 5 und 9 Tagen sollten Sie für den gesamten KTM-Radweg mit seinen 445 Kilometern einplanen. Sei es, weil Sie bei den Wirtshäusern und Heurigen einmal länger Pause machen oder ein zusätzliches Ausflugsziel entlang der Strecke besuchen. Die Natur pur genießen Sie im Nationalpark Thayatal, die malerischen Dörfer, Burgen, Schlösser & Stifte erkunden Sie entlang der Strecke. Das Schloss Rosenburg und der Stausee Ottenstein laden zur entspannten Rast, um die Gedanken frei schweifen zu lassen. Und plötzlich offenbart sich, dass der KTM-Radweg nicht nur das große Raderlebnis entlang von Kamp, Thaya und March darstellt, sondern vielleicht das Geheimnis seines Erfolges in der Abkürzung trägt: ein Radweg, der zum Lebensgenuss in all seinen Facetten einlädt: Kultur, Training und „Mutter Natur“.

Ein wertvoller Tipp:
Wer nicht den gesamten Weg per Rad zurücklegen möchte, der kann einige Etappen mit dem Zug absolvieren: Der Reblaus Express verläuft über weite Strecken parallel zur Top-Radroute. Die kultige Bahn ist eine beliebte Touristenattraktion und verbindet fantastische Ausblicke und entspanntes Reisen mit kulinarischem Genuss. Einfach aussteigen, ein Stück Waldviertel erradeln oder erwandern – und weiter mit dem Reblaus Express, wo Ihr Fahrrad kostenlos mitbefördert wird!

Interessantes entlang der Strecke