Hammerwerkrunde Ottenschlag

Wandertour ausgehend von Mobilstellplatz in der Florianigasse

Merkliste aufrufen merken
Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einstellungen aktualisieren
Vollbild
Höhenprofil

10,25 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 10,25 km
  • Aufstieg: 123 Hm
  • Abstieg: 123 Hm
  • Dauer: 2:50 h
  • Niedrigster Punkt: 736 m
  • Höchster Punkt: 869 m
Eigenschaften
  • Rundtour

Details für: Hammerwerkrunde Ottenschlag

Kurzbeschreibung

"Tut gut"-Wanderweg 3 ca. 14.600 Schritte

Startpunkt der Tour

Mobilstellplatz in der Florianigasse

Zielpunkt der Tour

Mobilstellplatz in der Florianigasse

Wegbeschreibung für: Hammerwerkrunde Ottenschlag

Du gehst vom Wohnmobil-Stellplatz bis zur Hubertuskapelle, weiter entlang des Sonnenweges, vorbei bei Sport- und Schießplatz. Nach gut 1 Kilometer biegst du rechts in den Wald ab. Dann gehst du durch den sogenannten Fischwald, bis du in Armschlag unter der Brücke der B36 herauskommst. Du marschierst durch das Mohndorf, querst die Große Krems auf der Brücke, wo der Ortsteil Ottenschlag Hammerwerk beginnt, und biegst noch vor Ortsende links wieder in den Wald ein. Hier marschierst du wieder durch den Wald Richtung Ottenschlag. Du kommst nun im Westen des Ortes vom Wald heraus und hältst dich Richtung Schlossgasse. Du kommst am unteren Ortsteich vorbei und gehst anschließend durch den Markt zum oberen Ortsteich, wo du das Ziel, den Wohnmobil-Stellplatz, schon erkennen kannst.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 25.09.2023

Gemeinde Ottenschlag
3631 Ottenschlag, Oberer Markt 22
(T) +43 2872 7330
(E) gemeinde@ottenschlag.eu
(I) www.ottenschlag.com

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Sicherheitshinweise

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Tipp des Autors

Diese Tour ist ein »tut gut«-Wanderweg und daher besonders familienfreundlich!

Einkehrschwung im Mohndorf Armschlag mit kulinarischen Leckerbissen möglich!

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts