Weitwanderweg Kremstal-Donau 12: Droß - Senftenberg (Abkürzung)

Weitwandertour von Droß, Gemeindeamt bis Senftenberg, Gemeindeamt

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

4,64 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 4,64 km
  • Aufstieg: 109 Hm
  • Abstieg: 238 Hm
  • Dauer: 1:20 h
  • Niedrigster Punkt: 244 m
  • Höchster Punkt: 451 m
Eigenschaften
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch
  • geologische Highlights

Details für: Weitwanderweg Kremstal-Donau 12: Droß - Senftenberg (Abkürzung)

Kurzbeschreibung

Stille Wälder und idyllische Landschaft bestimmen die Etappe Droß – Senftenberg. Besonders ruhesuchende Naturliebhaber können hier wunderbar abschalten und die Landschaft genießen.

Beschreibung

Die Etappe von Droß  nach Senftenberg führt durch atemberaubende Landschaften. Durch malerische Wald- und Wiesenabschnitte wandernd erfährt man eine einzigartig „erdende“ Auszeit. Schon am Ausgangspunkt der Tour lohnt sich ein erster Halt. Dort ragen immerhin die Fatima Wallfahrtskirche, das Schloss Droß sowie die Schlosskapelle St. Georg empor und laden zur Erkundung ein. Danach geht es durch ruhige Natur weiter zum Poberkreuz, wo der Weitwanderweg Kremstal-Donau in Richtung Senftenberg abgekürzt werden kann. Am Zielort angekommen lohnt sich außerdem ein Ausflug zur Wehrkirche St. Andreas oder zur Burgruine Senftenberg. Von dort aus bietet sich eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Weinterrassen. So kann die naturnahe Wanderung mit einem Blick ins Grüne entspannt ausklingen.

Startpunkt der Tour

Droß, Gemeindeamt

Zielpunkt der Tour

Senftenberg, Gemeindeamt

Wegbeschreibung für: Weitwanderweg Kremstal-Donau 12: Droß - Senftenberg (Abkürzung)

Von Droß führt uns diese Etappe von Droß nach Senftenberg zum Poberkreuz und anschließend hinunter beim Gesundheitszentrum Nuhr vorbei nach Senftenberg.

Anfahrt

Aus Richtung Wien: über A22 und S5, B 37 bis Droß

Aus Richtung Westen:  A1 und S33, B37 bis Droß

Parken

Parkplatz beim Gemeindeamt Droß

Öffentliche Verkehrsmittel

Droß ist mit der Bahn und Bus erreichbar.

Fahrplanabfrage ÖBB

Fahrplanabfrage Verkehrsregion Ostregion VOR

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Letzte Aktualisierung: 25.08.2022

Ausrüstung WanderschuheRucksackwetterfeste Kleidung (z.B. Regenschutz)KopfbedeckungSonnenschutzausreichend Verpflegung (Wasser, Jause)Wanderkarte Weitwanderweg Kremstal-Donau und /oder mobiler Tourenplaner Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte folgende Tipps und Hinweise, damit ihr Wanderurlaub zu einem schönen Erlebnis wird:

Bleiben Sie auf den markierten Wegen und tragen Sie Berg-/WanderschuheLassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurückFühren Sie ausreichend Verpflegung (Wasser/Jause) mit sichNehmen Sie die Wanderkarte mit oder benutzen Sie die kostenlose Wander-AppRespektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt

  Das Begehen/Nutzen der vorgeschlagenen Touren erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Kartenempfehlungen

Wanderkarte Weitwanderweg Kremstal-Donau

Tipp des Autors

Hoch über der Ortschaft thront die Burgruine Senftenberg im Kremstal. Sie ist das Wahrzeichen des gleichnamigen idyllischen Weinortes und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Weinterrassen, wo der typische Urgesteinsriesling wächst. Auf der Burgruine gibt es so manches zu erforschen und viele Geschichten ranken sich um das jahrhundertealte Bauwerk.

Mit dem Online-Heurigenkalender finden Sie bei welchem Heurigen aus´steckt is!

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts