Bahnhof Göpfritz

Bahnhof zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Das große Aufnahmegebäude am Bahnhof Göpfritz am Wild befindet sich am Rand der gleichnamigen Marktgemeinde im niederösterreichischen Bezirk Zwettl. Ein beheizter Warteraum, öffentlich zugängliche Sanitäranlagen und auch ein Ticketautomat am Mittelbahnsteig ermöglichen einen angenehmen Aufenthalt an der Station.

Beinahe 130 Parkplätze für Autos und Mopeds sowie die traumhafte Aussicht in die weitläufige Region im Waldviertel bieten neben den knapp 30 Fahrradabstellplätzen ein weiteres Plus an Bahnreisekomfort.

Streckeninformation

Die Haltestelle Göpfritz an der Wild liegt auf dem eingleisig geführten Streckenabschnitt der Franz-Josef-Bahn.

  • Regionalexpresszüge zum Franz-Josef-Bahnhof nach Wien und nach Siegmundsherberg werden befahren.
  • Ebenfalls halten Züge nach Schwarzenau im Waldviertel und Gmünd.
  • Eine Bushaltestelle mit Anschlüssen nach Litschau und zum Praterstern nach Wien ist direkt vor Ort befindlich.
  • Der Radtaxidienst Berger vor Ort kann bis zu 8 Personen mitsamt Rädern transportieren.

Thayarunde Waldviertel

In der beschaulichen Gemeinde Göpfritz an der Wild startet eine der schönsten Radrundtouren Niederösterreichs. Die leichte Thayarunde Waldviertel führt nach Raabs an der Thaya, Slavonice (CZ), Waidhofen an der Thaya, weiter nach Groß Siegharts und schlussendlich wieder nach Göpfritz. Auf stets familienfreundlich angelegten Radwegen und zumeist von der Schönheit der Thaya begleitet, bietet die Tour vor allem eine entspannte Auszeit mit zahlreichen Möglichkeiten, die traumhafte Region und die vielen Einkehrmöglichkeiten zu genießen.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Bahnhof Göpfritz

    Bahnhofstraße 18
    3800 Göpfritz an der Wild
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung