Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers

So geschmackvoll kann ein Museum sein: Die Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers geht der Kartoffel auf den Grund!

Der „Erpfi“ ist eine der köstlichsten Waldviertler Erfolgsgeschichten. Seit 2013 wird dem Star der regionalen Küche mit der Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers ein österreichweit einzigartiges Museum gewidmet. Lebendig und spannend wird hier in der Historie und Biologie der außergewöhnlichen Knolle gegraben. Wie ein „Ofenerpfi“ schmeckt und ein Erdäpfelbrot gelingt, erfährt man ebenfalls.

Bereits im Jahr 1740 ließ Kaiserin Maria Theresia die ersten Kartoffeln in der Waldviertler Ortschaft Pyhrabruck aussetzen. Eine Maßnahme gegen die Hungersnot, die bald zum „Maß“ der Waldviertler Küche wurde: Ob Erdäpfelknödel, Erdäpfelkas oder Erdäpfeltaler und Erdäpfelschoberl – die Erdäpfel machen jeden Waldviertel Besuch zu einer runden Sache. Und freilich gehört dazu auch ein Besuch in der Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers, wo im Rathauskeller der Erdapfel mit all seiner Vielfalt im Rampenlicht steht. 20 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentieren hier den „Erpfi“ von seinen interessantesten Seiten: Von der Namensgebung und biologischen Wurzel, dem landwirtschaftlichen Anbau und der richtigen Lagerung bis hin zur weltweiten Sortenvielfalt und berühmten Anbaugebieten – in Schweiggers kommt die Faszination rund um diese Waldviertler Frucht mit dem Jahrhunderte alten Migrationshintergrund so richtig ins Rollen. Ja, sogar ein Film führt unterhaltsam und informativ durchs ganze Erdäpfel-Jahr.

Erdäpfel genießen 

Nur gut, dass man all dieses Wissen in Schweiggers bestens genießen kann: Jeden 2. Freitag im Monat wird den Gästen nach der Führung ein „Ofenerpfi“ im Dorfwirtshaus Sallingstadt kredenzt – jeden 1. Samstag im Monat geht es wiederum in die ortsansässige Bäckerei Prinz, wo Erwachsene und Kinder zum Backen eines eignen Erdäpfelbrotes willkommen sind. Ebenso sollte man unbedingt bei den bäuerlichen Direktvermarktern in der Umgebung einkehren und sich seine Lieblingskartoffelsorte mit nach Hause nehmen.

Maria Hödl und Josef Schaden
Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers

„Der Erdapfel ist eine Waldviertler Frucht mit einem Jahrhunderte alten Migrationshintergrund. Nirgendwo sonst entfaltet dieser kulinarische Tausendsassa eine solch große Aromenvielfalt. In unserer Waldviertler Erdäpfelwelt Schweiggers wollen wir die vielen Geheimnisse dieser außergewöhnlichen Knolle lüften und ihre spannenden Geschichten ans Tageslicht bringen. Die Vorzüge der Erdäpfel werden modern und zeitgerecht im Rahmen einer Ausstellung dargestellt. Von seiner Herkunft und Namensgebung, seiner Biologie und Sortenvielfalt bis hin zu seiner Pflege und Lagerung – der „Erpfi“ wird bei uns zu einem köstlichen Erlebnis.“ 

Kulinarikangebote:

Ergebnisse filtern
Stichwort
Preis
Mohndorf Armschlag, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at Angebot

Graues Gold

2 Nächte inkl. Halbpension in Gutenbrunn | 4-gängiges Mohnmenü | Mohndorf Armschlag | Mohnwirt Neuwiesinger

ab € 153,-
Waldviertler Karpfen-Gericht, © Waldviertel Tourismus, Robert Herbst Angebot

Waldviertler Karpfen

2 Nächte beim Karpfenwirt | UnterWasserReich Schrems | Burg Heidenreichstein | Yupitaze Fischtextil

ab € 136,-

Das könnte Sie auch interessieren...